Baugebiete in Burglengenfeld

Der deutliche Bevölkerungszuwachs seit 1990 belegt es: Burglengenfeld ist die beliebteste Wohnstadt im Landkreis Schwandorf. Nur 15 Autominuten nördlich der Weltkulturerbe-Stadt Regensburg erstreckt sich die historische Altstadt am Ufer der Naab sowie zwischen drei bewaldeten Hügeln. Baugebiete wie am Hussitenweg oder am Augustenhof-Südhang erfreuen sich hoher Beliebtheit.

Auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Bauland in Burglengenfeld reagiert die Stadt kontinuierlich mit der Ausweisung neuer Baugebiete und der sogenannten Nachverdichtung in bestehenden Siedlungsbereichen.

Im ersten und zweiten Bauabschnitt des Baugebiets Hussitenweg sind sämtliche Grundstücke verkauft. Weitere Bauabschnitte sind in Planung. Informationen dazu erhalten Sie bei der:

Stadtbau GmbH Burglengenfeld
Tel. (09471) 70 18 25
E-Mail: franz.haneder@burglengenfeld.de

Erschließung und Vermarktung der Grundstücke am Augustenhof Südhang und am Postweg II liegen in Händen der
Unternehmensgruppe Küblböck
Tel. (09 41) 89 96 41 10
E-Mail: karin.kueblboeck@kueblboeckprojekt.de

Allgemeine Auskünfte zur Baulandentwicklung in Burglengenfeld erteilt die
Bauverwaltung im Rathaus
Tel. (09471) 70 18 26
E-Mail: bauverwaltung@burglengenfeld.de

Die hohe Nachfrage nach Baugrundstücken liegt am Gesamtpaket, das Burglengenfeld als "attraktivste Wohnstadt im Landkreis Schwandorf" (Zitat HypoVereinsbank) zu bieten hat: 

  • zwei Kinderkrippen,
  • fünf Kindergärten 
  • Grund-, Mittel- und Realschule sowie Gymnasium mit ihren unterschiedlichen Angeboten der Mittags- und Ganztagsbetreuung,
  • die Asklepios Klinik Burglengenfeld + große Dichte an Haus- und Fachärzten,
  • Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kneipen und Cafés in der Innenstadt und im Naabtalcenter,
  • das Wohlfühlbad Bulmare.