Info- und Imagebroschüre

Der SPM Verlag aus Schwabach hat im Februar 2015 eine über 100-seitige Info- und Imagebroschüre über Burglengenfeld herausgegeben.

Eine Online-Version mit Querschnitt regionaler Betriebe aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Industrie finden Sie hier. Die Broschüre beinhaltet ferner u.a. ein Verzeichnis von Ärzten und Dienstleistern im Gesundheitsbereich.

Die Stadt Burglengenfeld schließt sich dem Dank des Verlags an alle Inserenten an - nur durch ihre Unterstützung war die für die Stadt kostenlose Erstellung dieser Broschüre möglich. Herzlichen Dank!

Wirtschaft aktuell

20.07.2017

Wifo-Gewinner: Hannah Berger fährt mit ihren Eltern nach Prag


Oliver Ehrenreich, der den Hauptpreis sponserte, übergab gemeinsam mit Melanie Röhl und Julia Krempl vom Wifo-Organisationsteam für die verkaufsoffene Sonntage den Gutschein für eine Reise nach Prag an Hannah Berger. Foto: Wifo

Den Hauptpreis bei der Schaufenster-Rallye des Wirtschaftsforums zum verkaufsoffenen Sonntag im Juni hat Hannah Berger gewonnen. Verkehrsunternehmer Oliver Ehrenreich überreichte jetzt Gutschein an die glückliche Gewinnerin und...weiterlesen...


10.07.2017

„Wifo spielt mit“: Zumba für einen Abenteuerspielpatz in der Vorstadt



Zumba für den guten Zweck: Zum Jubiläum „475 Jahre Stadt Burglengenfeld“ sammelt das Wirtschaftsforum (Wifo) Spenden für einen Abenteuerspielplatz in der Vorstadt. Das Projekt wird nun auch unterstützt von Manuela Rappl vom...weiterlesen...


29.06.2017

Spatenstich für das neue Baugebiet „Augustenhof II – Teil A und Teil B“


Spatenstich für das neuen Baugebiet „Augustenhof II – Teil A und Teil B“ (v.li.): Bauamtsleiter Gerhard Schneeberger, Bürgermeister Thomas Gesche, Dr. Herbert Küblböck, Bauunternehmer Helmut Seebauer mit Sohn Patrick und Stadtbaumeister Franz Haneder.

Spatenstich am Augustenhof: Dort hat die Erschließung des neuen Baugebietes „Augustenhof II – Teil A und Teil B“ begonnen. Mit den Kanalbauarbeiten und der Herstellung der Straßen hat der Erschließungsträger, die...weiterlesen...


02.06.2017

Initiativkreis Energiewende besucht das Zementwerk


Der Initiativkreis Energiewende in der Region Städtedreieck war mit Gästen zu Besuch im Zementwerk.

Die Energiewende und ihre eigentliche Existenzbegründung in Erinnerung zu rufen und wieder in den Mittelpunkt des Alltagsgeschehens zu rücken, war Ziel der jüngsten Aktion des „Initiativkreis Energiewende in der Region –...weiterlesen...


05.05.2017

Schnelles Internet fürs Umland - Spatenstich erfolgt



Bürgermeister Thomas Gesche und Dr. Johannes Böhm, Kommunalbetreuer der amplus AG, setzten am Donnerstag mit einem symbolischen Spatenstich in Pilsheim ein Zeichen für die laufenden Tiefbauarbeiten. „Nach der ungeplanten und...weiterlesen...


22.04.2017

Werbestudio hat neuen Chef und neuen Namen


Neuer Name, neuer Chef: Benedikt Göhr (2.v.re.) hat das Werbestudio von Karl Köferl (2.v.li.) übernommen und ihm zusammen mit Mitarbeiter Dominik Hitzek (li.) den Namen „R1 Werbestudio“ gegeben. Bürgermeister Thomas Gesche wünschte dem neuen Team viel Erfolg.

„Jungen Leuten eine Chance geben“: Karl Köferl hat sein Werbestudio übergeben an Benedikt Göhr, Mediengestalter, Veranstaltungskaufmann (IHK) und Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK). Neue Besen kehren gut: Göhr und sein...weiterlesen...


13.04.2017

Das Wifo will einen Abenteuerspielplatz errichten und hofft auf Spenden


Bernd Fischer und Melanie Röhl wollen zusammen mit dem Wirtschaftsforum einen Abenteuer-Spielplatz  auf dem Volksfestplatz errichten und sammeln dafür Spenden.

Zum Jubiläum „475 Jahre Stadt Burglengenfeld“ haben sich die Burglengenfelder Geschäftsleute etwas ganz Besonderes überlegt. Sie wollen diesen Anlass nutzen, um ihrer wunderbaren Heimatstadt und deren Einwohnern „Danke“ zu sagen:...weiterlesen...