Info- und Imagebroschüre

Der SPM Verlag aus Schwabach hat im Februar 2015 eine über 100-seitige Info- und Imagebroschüre über Burglengenfeld herausgegeben.

Eine Online-Version mit Querschnitt regionaler Betriebe aus Handel, Dienstleistung, Handwerk und Industrie finden Sie hier. Die Broschüre beinhaltet ferner u.a. ein Verzeichnis von Ärzten und Dienstleistern im Gesundheitsbereich.

Die Stadt Burglengenfeld schließt sich dem Dank des Verlags an alle Inserenten an - nur durch ihre Unterstützung war die für die Stadt kostenlose Erstellung dieser Broschüre möglich. Herzlichen Dank!

Wirtschaft aktuell

01.12.2016

„Buchhandlung am Rathaus“ nach Umbau neu eröffnet


Bürgermeister Thomas Gesche gratulierte Sebastian Thomann zur Neueröffnung seiner „Buchhandlung am Rathaus“.

Neueröffnung nach Umbau: Sebastian Thomann hat seiner „Buchhandlung am Rathaus“ in der Hauptstraße ein völlig neues Gesicht verpasst. „Echte Liebhaber-Arbeit“, sagte dazu Bürgermeister Thomas Gesche, der sich auf Einladung des...weiterlesen...


01.12.2016

Handyparken: aus Mobile City wird EasyPark


In Burglengenfeld können Parktickets bequem über das Handy bezahlt werden. Foto: EasyPark GmbH

Bereits seit dem Jahr 2009 können Autofahrer in Burglengenfeld mit Mobile City ihre Parkgebühren per App, per Anruf oder SMS bezahlen. Diesen Service wird es auch in Zukunft geben, allerdings von einem anderen Anbieter, denn...weiterlesen...


15.11.2016

Datenautobahn in Burglengenfeld: Jetzt schneller surfen


Rund 1.400 Haushalte rund um die Altstadt von Burglengenfeld können jetzt schneller im Internet surfen. Den offiziellen Startschuss gaben (v.li.) Enrico Delfino, Regio Manager der Deutschen Telekom, Bürgermeister Thomas Gesche, Vertriebspartner Christian Schmeißner, Geschäftsleitender Beamter und Breitbandpate Thomas Wittmann sowie Stadtbaumeister Franz Haneder.

Rund 1.400 Haushalte rund um die Altstadt von Burglengenfeld können jetzt schneller im Internet surfen. Die Telekom hat hier auf eigene Kosten den Breitbandausbau vorangetrieben. Es seien Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich,...weiterlesen...


13.11.2016

Neu: Ein Tonstudio in Burglengenfeld


Bürgermeister Thomas Gesche (li.) gratulierte Hans „Tux“ Hartong (sitzend) und Constantin Weber (2.v.li.) zur Eröffnung des „Flying Mic Studio“. Mit im Bild (re.) Sissi Pöschl, Vorsitzende des Vereins „Ecuador Licht + Schatten“.

Gute Nachricht für alle Musiker in der Region: In Burglengenfeld gibt es jetzt ein professionelles Ton-Studio. Hans „Tux“ Hartong und Constantin Weber haben im BayWa-Turm auf dem Gelände der erutec GmbH an der Schmidmühlener...weiterlesen...


10.11.2016

Wirtschaftsforum: „Burglengenfeld soll strahlen“


Bürgermeister Thomas Gesche gratulierte Bernd Fischer und Melanie Röhl zur Wahl an die Spitze des Wirtschaftsforums.

„Burglengenfeld soll nicht nur leuchten, sondern strahlen.“ Dieses Motto riefen Bernd Fischer und Melanie Röhl, die neuen Vorsitzenden des Wirtschaftsforums (Wifo), bei einem Besuch im Rathaus aus, zu dem Bürgermeister Thomas...weiterlesen...


03.11.2016

Verkaufsoffener Sonntag: Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt kommen


Der „Wurst-Jan“ kommt zum verkaufsoffenen Sonntag am 20. November mit seinen Marktschreier-Kollegen nach Burglengenfeld. Foto: Veranstaltungsservice Hoffmann

Am Sonntag, 20. November 2016, steht mit dem St. Kathrein-Markt der nächste verkaufsoffene Sonntag an. Die vom Hamburger Fischmarkt bekannten Marktschreier kommen und verkaufen Nudeln, Käse, Wurst und Kekse von ihren Lastwagen...weiterlesen...


20.10.2016

Alexander-Technik: Neueröffnung des Amat-Studios in der Berggasse


Ainhoa Miranda und Andreas Mehringer (mit Sohn Beñat) haben in der Berggasse ihr Amat-Studio eröffnet. Pfarrer Franz Baumgartner segnete die Räume, Bürgermeister Thomas Gesche gratulierte im Namen der Stadt.

Alexander-Technik. Hollywood-Star Leonardo DiCaprio schwört darauf, seine Schauspiel-Kollegin Halle Berry ebenso. In Burglengenfeld kann man die Alexander-Technik jetzt im Amat-Studio erlernen, das Ainhoa Miranda und Andreas...weiterlesen...