Der Bürgertreff am Europaplatz

Der Bürgertreff Burglengenfeld ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.
  • Ein Ort der Begegnung, der das Miteinander und den Austausch der Generationen sowie die Solidarität zwischen den Generationen fördert.
  • Ein Ort zum Ratsch’n oder Kartl’n, für Bastelrunden oder Tanzveranstaltungen.
  • Ein Ort der Information zum Thema Gesundheit, für Info- und Diskussionsabende mit Ärzten, Therapeuten oder Dienstleistern aus dem Gesundheitsbereich.
  • Ein Ort der Kultur, für Veranstaltungen, die nicht gleich eine große Halle brauchen.

Der offene Treff: Einfach mal vorbeischauen, einen Kaffee oder eine Cola trinken, ein Buch lesen oder mit Freunden ratschen, Billard oder Kicker spielen auch wenn gerade keine Veranstaltung ist, das geht zu folgenden Zeiten:

im Seniorentreff:
Dienstag, 14 bis 18 Uhr: offener Seniorentreff
Donnerstag, 14 bis 18 Uhr: offener Seniorentreff
Freitag, 14 bis 18 Uhr: offener Familientreff

im Jugendcafé:
Dienstag, 14 bis 18 Uhr: Kindertreff (8 - 11 Jahre)
Donnerstag, 14 bis 18 Uhr: Jugendtreff (12 - 16 Jahre)
Freitag, 14 bis 19 Uhr: Kinder- und Jugendtreff

Ferienprogramm 2016

Sport, Spaß und Kreatives: Mehr als 50 Seiten dick ist das brandneue Ferienprogramm der Stadt 2016, die Anmeldung ist ab sofort möglich. Eltern und Kinder, die ihren Urlaub daheim verbringen, müssen daher keine Angst vor Langeweile haben. Im Ferienprogramm gibt es wegen der konstant hohen Nachfrage Klassiker wie die „Experimentelle Archäologie“ mit Lothar Breinl im Oberpfälzer Volkskundemuseum oder "Zumba für Teens" vom TV Burglengenfeld, aber auch viel Neues zu entdecken.

Das komplette Ferienprogramm gibt es hier zum Download.

Aktuelles

15.06.2016

Realschüler stellen prämierte Werke im Bürgertreff aus



Die prämierten Ergebnisse eines länderübergreifenden Mal- und Zeichenwettbewerbs sind derzeit im Bürgertreff am Europaplatz zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung mit dem Titel „Eine Spurensuche nach dem gemeinsamen...weiterlesen...


14.06.2016

Sommerferienprogramm 2016 vorgestellt



Die Messlatte war hoch. Trotzdem schaffte es Jugendpflegerin und Bürgertreffleiterin Tina Kolb aus dem Stand,  das Sommerferienprogramm der Stadt Burglengenfeld noch attraktiver und umfangreicher als in den Jahren zuvor zu...weiterlesen...


04.05.2016

Stimmungsvoller Nachmittag im Bürgertreff



Rund 90 Gäste kamen am Dienstag zur Mutter- und Vatertagsfeier des städtischen Seniorenbeirats in den Bürgertreff am Europaplatz. Seniorenbeiratsvorsitzende Brigitte Hecht und ihre Stellvertreterin Helga König hatten mit dem Team...weiterlesen...


26.04.2016

Kunst: Mittelschüler stellen im Bürgertreff aus


Schülerin Lena Sußbauer präsentiert ihr Bild, das dauerhaft seinen Platz im Jugendcafé finden wird. Mit im Bild (v.li.) Rektor Heinz Weilhammer, Fachoberlehrerin Christine Neumann, Bürgermeister Thomas Gesche und Bürgertreff-Leiterin Tina Kolb.

Kunstwerke von SchülerInnen der Sophie-Scholl-Mittelschule sind noch bis einschließlich Freitag, 6. Mai, zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgertreff am Europaplatz zu bestaunen. „Hier kommt die Kooperation zwischen...weiterlesen...


14.04.2016

„KIBA“ im Bürgertreff: Ausstellung für Schwangere sowie Mütter und Väter mit Kleinkindern bis zum dritten Lebensjahr


Bürgermeister Thomas Gesche dankte dem Organisationsteam  um Bürgertreff-Leiterin Tina Kolb, VHS-Geschäftsführerin Petra Meier und besonders der Initiatorin Christine Grenzer für ihr Engagement.

Tipps für die leckere Familienküche, Physiotherapie für Kleinkinder, Basteleien und ein Foto-Shooting für Babys: Das alles und noch viel mehr bietet die „KIBA - Kind, Information, Baby, Ausstellung“ am Sonntag, 24. April, von...weiterlesen...


13.04.2016

Frauen-Aktionstag "Wir starten durch" im Bürgertreff


Mit dem Frauen-Infotag unter dem Motto „Wir starten durch“ am  Donnerstag, 14. April, von 9 bis 12:30 Uhr im Bürgertreff wollen die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Dorothea Seitz-Dobler, und Helga Forster,...weiterlesen...


25.03.2016

Bürgertreff: Musikalischer Frühschoppen mit „sinnlos?“


Die Gruppe „sinnlos?“ sind (v.li.) Frank Schnobrich, Klaus Hofbauer, Albert „Mene“ Wein und Hans-Peter Ehrenreich. Beim ersten musikalischen Frühschoppen im Bürgertreff am Europaplatz werden sie unterstützt von Schülern des Kommunalen Musikunterrichts Burglengenfeld-Teublitz.

„Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung“ heißt ein bekannter Titel von James Last. Doch morgens um 7 schlafen die Musiker der Gruppe „sinnlos?“ noch. Daher beginnt der erste musikalische Frühschoppen im Bürgertreff am...weiterlesen...