Aktuelles

22.01.2015

Verkaufsstart für den Wohnpark Burglengenfeld


Besprechung vor Ort anlässlich des Verkaufsstarts für den Wohnpark Burglengenfeld (von links): Jürgen Cremer, Leiter der Architektur- und Ingenieurabteilung der RiNG-Gruppe, Bürgermeister Thomas Gesche, Rudolf Ring, Geschäftsführer der RiNG-Gruppe mit Dackel Mädi, und Tobias Kiesl, Verkaufsleiter der RiNG-Gruppe.

„Ich freue mich, dass in prominenter Lage am Ortseingang ein architektonisch so ansprechendes Gebäude entsteht. Und ich bin natürlich durchaus ein wenig stolz darauf, dass ich meinen Wunsch nach hochwertigem Wohnraum für alle...weiterlesen...


21.01.2015

Abendführung im Volkskundemuseum: „Arm und Reich“


Ein so genannter „Almer“ oder „Pfalter“, der typische Vorratsschrank für Lebensmittel in Oberpfälzer Küchen des 18. und 19. Jahrhunderts – mit dem Türschlüssel konnte man zugleich die fünf Schübe versperren und so „Naschkatzen“ von den teuren Süßigkeiten fernhalten. Bild: Margit Berwing-Wittl, Opferpfälzer Volkskundemuseum

Am Dienstag, 3. Februar 2015, findet um 19 Uhr eine Abendführung zum Thema „Arm und Reich – Lebensnotwendiges und Luxusgüter im 19. Jahrhundert“ im Oberpfälzer Volkskundemuseum statt. Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl...weiterlesen...


21.01.2015

Erlebnisführung: „Burglengenfelder Persönlichkeiten“


Auch zu Josephine Haas, 1844 Begründerin der von Laengenfeld-Pfalzheim'schen Aussteuerstiftung, gibt es bei der Stadtführung Wissenswertes zu erfahren.

Herzöge, Kaiser und Pfalzgrafen, aber auch ganz „gewöhnliche Bürger“ stehen im Mittelpunkt einer Erlebnisführung mit Gerhard Schneeberger, Alexander Spitzer und seinen Schauspielkollegen, welche am Sonntag, 1. Februar 2015, um 15...weiterlesen...