• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Aktuelles

30.09.2020

Klinik: Je Patient ein Besucher pro Tag für eine Stunde


Gäste der Asklepios Klinik werden gebeten, eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

„Der bisherige Weg in der Pandemie hat uns gezeigt, dass höchste Vorsicht ein entscheidendes Mittel ist, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und die Sicherheit der Menschen höchstmöglich zu gewährleisten“, unterstreicht...weiterlesen...


30.09.2020

Volkshochschulen stellen neues Programm vor


Auch die beliebten Reparatur-Cafés will die VHS wieder anbieten. Termine sind noch nicht bekannt.

„Zur Schule muss man gehen, zur Volkshochschule darf man gehen. Wir haben wieder ein tolles Angebot auf die Beine gestellt. Nehmen Sie die Angebote der Volkshochschule im Landkreis Schwandorf an und wählen Sie aus dem breiten...weiterlesen...


29.09.2020

Unterstützung aus der Almosen-Stiftung


An alte, arme oder in Not geratene Einwohner der Stadt Burglengenfeld wird auch heuer Unterstützung aus der Almosen-Stiftung gewährt. Anträge können im Rathaus bei der Stadtkämmerei, Zi.-Nr. 23, bei Markus Schomburg gestellt...weiterlesen...


29.09.2020

Ferienprogramm während der Pandemie: Eine Bilanz


„Ferien bei uns dahoam“ in Corona-Zeiten: Kreatives basteln geht auch mit Abstand, die Kursleiterinnen tragen Mund-Nase-Bedeckungen.

Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto “Ferien dahoam” viel Abwechslung für...weiterlesen...


28.09.2020

Asklepios Klinik jetzt Mitglied im Wirtschaftsforum


Benedikt Göhr, Andreas Neumann (der gerade den Mitgliedsantrag ausfüllt), Annika Staporowski (Assistentin der Geschäftsführung und organisatorische Ansprechpartnerin für das Wirtschaftsforum) und Wolfgang Dantl (von links).

Das Krankenhaus gehört zu Burglengenfeld ebenso wie das Wirtschaftsforum (Wifo). Und weil sie als wichtige Motoren von Gesundheits- bzw. Wirtschaftsstandort für die Versorgung der Bürger*innen, deren Lebensqualität und die...weiterlesen...


25.09.2020

Spenden für den Garten der Kinderkrippe „Burgmäuse“


Krippenleiterin Sabine Hecht (2.v.re.) bedankte sich mit BRK-Kreisgeschäftsführer Otto Josef Langenhan (5.v.re) und dem Leiter des BRK-Seniorenheimes, Peter Viehauser (re.), bei den Spenderinnen und Spendern.

Auf dem Gelände des BRK-Seniorenheims rollen wieder die Bagger für die Errichtung eines weiteren Neubaus – ein Spektakel für die kleinen Schützlinge der BRK-Kinderkrippe „Burgmäuse“. Trotz der Baustelle gibt es für die Kinder...weiterlesen...


24.09.2020

„Burglengenfeld räumt auf“: Sorgsamen Umgang mit der Schöpfung angemahnt


Vertreterinnen und Vertreter der teilnehmenden Gruppen nach dem Abschluss von „Burglengenfeld räumt auf“. Säckeweise türmte sich der Müll im Rathaushof.

„Ich freue mich, dass wir trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie so viele Menschen zur Teilnahme motivieren konnten.“ Initiator Markus Bäuml vom Sachausschuss Umwelt und Schöpfung der Pfarrei St. Vitus zieht...weiterlesen...