• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
14.11.2019

Die Stadt sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Zur reibungslosen Abwicklung der Kommunalwahlen am 15. März 2020 benötigt die Stadtverwaltung rund 280 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Wahlhelfer können alle Bürgerinnen und Bürger werden, die für die entsprechende Wahl stimmberechtigt sind (ausgenommen Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat oder das Bürgermeisteramt). Zu den Aufgaben am Wahltag zählen unter anderem die Ausgabe der Stimmzettel, Unterstützung und Überwachung der Stimmabgaben sowie die Auszählung der Stimmzettel nach Beendigung der Wahl. Dabei hat jeder einmal die Möglichkeit, hinter die Kulissen einer Wahl zu blicken.

„Wir hoffen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger bereit sind, einen Sonntag zu opfern, um den ehrenamtlichen Dienst als Wahlhelfer zu übernehmen“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Die Verantwortlichen des Wahlamts sind auf „alte (Wahl-)Hasen“ ebenso angewiesen, wie auf junge, engagierte und interessierte Bürger, damit die gesamte Wahlmannschaft stetig verjüngt werden kann. 

Interessierte können sich melden bei Wahlleiter Wolfgang Weiß, Tel. (09471) 70 18 20,  oder per E-Mail an wolfgang.weiss@burglengenfeld.de.

 

<- zurück