• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
15.11.2019

Vortrag über Bürger-Energie-Genossenschaften

PV-Anlage.

PV-Anlage.

Der INKER-S bietet am Mittwoch, 20. November 2019, um 19:00 Uhr im Restaurant Nobless in Maxhütte-Haidhof einen Vortrag zum Thema Bürgerenergie-Genossenschaften an. Ernst Bräutigam von der bemo wird das Prinzip der Bürger-Energie-Genossenschaften vorstellen. Im Anschluss wird eine Diskussion stattfinden, ob dies auch im Städtedreieck denkbar ist.

Alle Studien sind sich einig, dass dort die Akzeptanz für Erneuerbare Energien am höchsten und der Ausbaustand am weitesten ist, wo die Bürger/innen auch von der Energiewende profitieren. Am einfachsten und demokratischsten ist dies durch eine Genossenschaft zu erreichen. Nicht umsonst sind in den letzten Jahren Land auf und Land ab Bürgerenergie-Genossenschaften entstanden. Das Geld bleibt in der Region, die lokale Wertschöpfung wird gesteigert, die Menschen können in eine sichere Anlagenform in der Region investieren und die Energiewende vor Ort wird vorangetrieben. 

Ernst Bräutigam von der Bürger Energie Mittlere Oberpfalz eG (bemo) wird allgemein erklären, was Energiegenossenschaften sind und im Speziellen die bemo und ihre Projekte im Landkreis Schwandorf vorstellen.

Im Anschluss ist eine Diskussion darüber geplant, ob das Konzept der Energiegenossenschaft auch im Städtedreieck vorstellbar ist und mit welchen Projekten man einsteigen könnte. Der Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. (Quelle: Geschäftsstelle Städtedreieck)  

Weitere Informationen zur Energiewende in der Region Städtedreieck oder zu Veranstaltungen zu diesem Thema finden sich auf der Homepage http://www.region-staedtedreieck.de

<- zurück