• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
07.02.2020

Gudrun Hirsch seit 30 Jahren im öffentlichen Dienst

Gudrun Hirsch (2.v.li.) arbeitet seit 30 Jahren für die Stadt Burglengenfeld. Dazu gratulierten (v.li.) Petra Hausler, Vorsitzende des Personalrats, Geschäftsleitender Beamter Thomas Wittmann und Kämmerin Elke Frieser.

Gudrun Hirsch (2.v.li.) arbeitet seit 30 Jahren für die Stadt Burglengenfeld. Dazu gratulierten (v.li.) Petra Hausler, Vorsitzende des Personalrats, Geschäftsleitender Beamter Thomas Wittmann und Kämmerin Elke Frieser.

Vielseitig einsetzbar: Seit 30 Jahren ist Gudrun Hirsch im öffentlichen Dienst bei der Stadt Burglengenfeld beschäftigt. Sie hat die Stadtbibliothek mit aufgebaut, ist Leiterin der Kleiderkammer Städtedreieck, zuständig für die Nachbarschaftshilfe und die Betreuung von Asylbewerbern.

Thomas Wittmann, Geschäftsleitender Beamter im Rathaus, gratulierte zum Dienstjubiläum und überreichte die offizielle Urkunde sowie Blumen. „Im Namen der Stadt und der Kolleginnen und Kollegen sowie der Bürgerinnen und Bürger danke ich dir für deinen Einsatz“, sagte Wittmann. 

Als Stellvertreterin der langjährigen Leiterin der Stadtbibliothek, Beate Fenz, war Gudrun Hirsch maßgeblich am Auf- und Ausbau der Bücherei und ihres Programms beteiligt. 2014 kam die Koordination der Nachbarschaftshilfe zu ihren Aufgaben hinzu, ebenso die Betreuung von Asylbewerbern und Menschen mit Migrationshintergrund. Nicht nur bei dieser Aufgabe leistet die 59-Jährige weit mehr als Dienst nach Vorschrift. 

Den Glückwünschen zum Jubiläum schlossen sich Kämmerin Elke Frieser und Petra Hausler, Vorsitzende des Personalrats, an.

<- zurück