• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
23.09.2021

Johann Michael Fischer - Thementag

Denkmal für Johann Michael Fischer in seiner Geburtsstadt Burglengenfeld.

Denkmal für Johann Michael Fischer in seiner Geburtsstadt Burglengenfeld.

Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock und Rokoko – Johann Michael Fischer (1692 – 1766) – aufmerksam machen kann.

Am Samstag, 2. Oktober 2021 um 15:30 Uhr ist Treffpunkt am Fischer-Denkmal vor dem Rathausaltbau in Burglengenfeld für eine Stadtführung von Museumsleiterin i.R. und 2. Vorsitzender des Vereins Dr. Margit Berwing-Wittl zusammen mit Ortsheimatpfleger Günther Plößl zum Thema „Fischers Spuren in Burglengenfeld“.
Anschließend um 17 Uhr wird im Oberpfälzer Volkskundemuseum Burglengenfeld die erste Buchpublikation der Gesellschaft mit dem Titel „Sankt Michael und die Josephsburg – Kurkölnische Bauwerke in Berg am Laim bei München“ durch den 1. Vorsitzenden Dipl.-Ing. (Univ.) Franz Peter, Riedering, vorgestellt. Selbstverständlich besteht dann auch die Möglichkeit, das neue Buch zu erwerben.
Zur Illustration dieser Buchvorstellung hat die Gesellschaft eine kleine Sonderschau mit Großfotos von Franz Wimmer aus der St. Michaelskirche in Berg am Laim und einigen Architekturmodellen vorbereitet. Es handelt sich um eine Veranstaltung für geladene Gäste und Mitglieder der Johann Michael Fischer-Gesellschaft.

Damit auch die Öffentlichkeit an den Aktivitäten der Gesellschaft teilnehmen kann, wird Dr. Margit Berwing-Wittl einen öffentlichen Thementag am Sonntag, 17. Oktober 2021 ab 14 Uhr durchführen, wozu alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Das Programm für diesen Thementag sieht eine Stadtführung „Auf Fischers Spuren“ von 14-15 Uhr vor (Treffpunkt: Museumsparkplatz) und anschließend ab 15:30 Uhr einen geführten Besuch durch die Dauerausstellungsabteilungen des Museums zu Johann Michael Fischer und durch die kleine Sonderschau über Fischers bedeutendes Werk St. Michael in München-Berg am Laim.
Die Teilnahme ist kostenlos. Es gelten für beide Termine die „3-G-Regeln“ und Maskenpflicht in Innenräumen!

<- zurück