• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
18.10.2021

Kinderkunst macht Lust auf Herbst

Sie sorgen gemeinsam für herbstliches Flair in der Innenstadt (v.l): Zweiter Bürgermeister Josef Gruber, Vertreterinnen der Burglengenfelder Kindergärten und des Wirtschaftsforums Burglengenfeld, Wifo-Vorsitzender Benedikt Göhr und City Manager Wolfgang Dantl.

Sie sorgen gemeinsam für herbstliches Flair in der Innenstadt (v.l): Zweiter Bürgermeister Josef Gruber, Vertreterinnen der Burglengenfelder Kindergärten und des Wirtschaftsforums Burglengenfeld, Wifo-Vorsitzender Benedikt Göhr und City Manager Wolfgang Dantl.

Neuauflage gelungen: „Kinderhände gestalten Schaufensterwände“ geht ins zweite Jahr. „Es ist richtig klasse, dass wir erneut zusammenarbeiten“ freute sich Wirtschaftsforumsvorsitzender Benedikt Göhr bei der Zusammenkunft zum Auftakt der Aktion. Die farbenfrohen und liebevollen Gestaltungen der Schaufenster laden zum Flanieren und Verweilen in der Stadt ein. „Uns liegt das Erscheinungsbild unserer Stadt am Herzen“.

In und vor 20 Geschäften und Betrieben in der Altstadt ist in den kommenden Wochen zu sehen, was Kinder und Erzieherinnen rund zum Thema Herbst gebastelt haben: Kastanienfiguren, Gläser mit Kastanien und Lichtern oder Gruselflaschen mit Lichtern und Geistergesichtern.  Benedikt Göhr bedankte sich bei den anwesenden Leiterinnen der Kindergärten sowie City-Manager Wolfgang Dantl als Schnittstelle zu den Betrieben, „dass sie sich erneut bereit erklärt haben, herbstliches Flair in die Geschäfte und damit in die Innenstadt zu bringen“. Dantl hat es wieder möglich gemacht, dass die Kinder die Schaufenster für ihre kleinen Kunstwerke nutzen dürfen: „Das Konzept hat schon 2020 überzeugt. Jetzt haben wir weit mehr Teilnehmer als im letzten Jahr“. Zweiter Bürgermeister Josef Gruber lobte die gelungene Kooperation des Wirtschaftsforums mit den ansässigen Kindergärten: „Unsere Kinder sind die Zukunft. Sie möglichst früh ins Zentrum zu rücken, ist richtig“.

Für alle Beteiligten gabs vor Ort einen kleinen herbstlichen Blumengruß als Dankeschön fürs gute Miteinander. Das Ergebnis hellt die Stimmung des Betrachters auch an trüben Herbsttagen auf. Zwischen Büchern, Kleidung oder Brillen umrahmen Blättergirlanden oder Tonpapier-Äpfel bis zur Umstellung auf die vorweihnachtliche Dekoration ab jetzt die Auslagen.  
So wird die Innenstadt von Burglengenfeld zu einer kleinen Kunstausstellung. Mitgemacht haben in diesem Jahr der AWO Kindergarten Sandhasen, der Josefine und Louise--Haas-Kindergarten, der Kindergarten Don Bosco, der BRK-Kindergarten Burg Zauberstein, die Kinderkrippe Burgmäuse und das Johanniter-Kinderhaus Burglengenfeld.

„Kinderhände gestalten Schaufensterwände“ – hier ist die herbstliche Dekoration zu finden

•    Schreibwaren Ulrich
•    Der Buch- und Spielladen
•    Buchhandlung am Rathaus
•    Brautwerk
•    Tapas
•    3 Kronen
•    Cheikhos Lounge
•    Wein á la Karg
•    Fräulein Greiter
•    Spielwaren Nußstein
•    Hauptsach‘ g’sund
•    Uhren und Schmuck Kirschbauer
•    Lobensteiner Lifestyle
•    Lautenschlager fashion & home
•    Optik Schildhauer
•    Der Biomarkt
•    Schuhmoden Döllinger
•    Karl Mode
•    Karl & Co.
•    Fischer Fuß Fit


<- zurück