• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
28.12.2021

Wasserwacht organisiert Impfaktion

„Mit Sicherheit ins neue Jahr“ heißt die Impfaktion der BRK-Wasserwacht Burglengenfeld und der BRK-Bereitschaften Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof am Samstag 01.01.2022 von 13 -20 Uhr in der Stadthalle Burglengenfeld. Foto: Lisa Huttner

„Mit Sicherheit ins neue Jahr“ heißt die Impfaktion der BRK-Wasserwacht Burglengenfeld und der BRK-Bereitschaften Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof am Samstag 01.01.2022 von 13 -20 Uhr in der Stadthalle Burglengenfeld. Foto: Lisa Huttner

„Mit Sicherheit am Wasser“, so lautet der Slogan der Wasserwacht Bayern. Daran angelehnt haben die Verantwortlichen der Wasserwacht Ortsgruppe Burglengenfeld ihre Impfaktion an Neujahr benannt.

„Mit Sicherheit ins neue Jahr“ heißt die Impfaktion der BRK-Wasserwacht Burglengenfeld und der BRK-Bereitschaften Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof am Samstag 01.01.2022 von 13 -20 Uhr in der Stadthalle Burglengenfeld. Drei Ärzte und mehr als ein Dutzend Helfer wollen in den sieben Stunden mehrere hundert Dosen Impfstoff an die Frau, den Mann und auch die Kinder ab fünf Jahren bringen. Für unter 30-Jährige steht der Impfstoff von Biontech zur Verfügung. Über 30-jährige erhalten den gleichwertigen Impfstoff von Moderna. Verantwortlicher Leiter und Organisator der Neujahrs-Impfaktion in Burglengenfeld ist Philipp Wolf, zugleich Chefarzt des BRK-Kreisverbandes Schwandorf und Vorsitzender der Wasserwacht Ortsgruppe Burglengenfeld. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber Ausweis, Impfnachweise, Versichertenkarte, sowie ausgedruckte Einwilligung/Anamnese und Aufklärungsbögen müssen vorgelegt werden. Bei Kindern bis 16 Jahre ist das Einverständnis der Eltern erforderlich. Es sind Erst-, Zweit- und auch Drittimpfungen (Booster) möglich. „Wir freuen uns schon heute auf Neujahr, denn wir wollen mit der Impfaktion einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten.“, so Philipp Wolf bei der Vorstellung der Aktion. Großer Dank gilt laut Wolf auch der Stadt Burglengenfeld, die sehr unbürokratisch die komplette Stadthalle für dieses Sonderangebot zur Verfügung gestellt hat. Die Downloadmöglichkeit der mitzubringenden Unterlagen finden Sie hier

- Einwilligung (Anamnese)

- Aufklärungsmerkblatt

sowie auf der Homepage www.wasserwacht-burglengenfeld.de und auf den Social Media Kanälen der Wasserwacht Ortsgruppe Burglengenfeld auf Facebook und Instagram.      

<- zurück