• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
20.01.2022

Weitere Teststation im Naabtalcenter bei BUL-Aktiv

Mitarbeiterin Melanie Fehr testet am geöffneten Fenster im BUL-Aktiv Studio im Beisein von Bürgermeister Thomas Gesche, BUL-Aktiv Inhaberin Silvia Mandl und Studioleiter Uwe Beinhölzl.

Mitarbeiterin Melanie Fehr testet am geöffneten Fenster im BUL-Aktiv Studio im Beisein von Bürgermeister Thomas Gesche, BUL-Aktiv Inhaberin Silvia Mandl und Studioleiter Uwe Beinhölzl.

Schon seit Mitte Dezember ist das Fitnessstudio BUL-Aktiv im Naabtalcenter (NAC) offizielle Corona-Schnellteststation. Mit dem Ergebnis kann man selbstverständlich nicht nur im Studio trainieren, sondern das Testzertifikat auch überall dort vorzeigen, wo es derzeit benötigt wird. Bürgermeister Thomas Gesche überzeugte sich jetzt vor Ort von der neuen Testeinrichtung, die allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos zur Verfügung steht.

„Seit Einführung der 2Gplus Regel in Freizeiteinrichtungen und Studios ist die Nachfrage nach Schnelltests enorm gestiegen“, erklärt Studioinhaberin Silvia Mandl. Um die Hürden für den Besuch im BUL-Aktiv auch im Sinne der Kunden so gering wie möglich zu halten, habe man sich entschlossen, selbst tätig zu werden und Tests anzubieten.

Getestet wird im so genannten „Lolli-Test“-Verfahren zu den regulären Studioöffnungszeiten, Mo bis Do jeweils von 9 bis 22 Uhr, Freitag 9 bis 21:30 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr. „Für den Ablauf bis zur Auswertung des Tests muss man die Räume theoretisch nicht einmal betreten“, erklärt Studioleiter Uwe Beinhölzl. Im Außenbereich (Loggia) des BUL-Aktiv könne der Test auch über das geöffnete Fenster absolviert werden. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, bislang seien noch keine längeren Wartezeiten entstanden. Innerhalb von 15 Minuten bekomme man das Testergebnis mitgeteilt und als Ausdruck ausgehändigt.

Bürgermeister Thomas Gesche sagte vor Ort, dass das Testen ist ein wichtiger Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie sei. Auch sei die Lage des BUL-Aktiv im NAC hervorragend dazu geeignet, beispielsweise einen Einkauf unmittelbar mit einer Schnelltestung zu verbinden.

<- zurück