• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
22.11.2022

Pflegekinder aus Radotin besuchen Burglengenfeld

Pflegekinder und Pflegeeltern freuten sich über zwei abwechslungsreiche Tage. Zum Abschied gab es von der Stadtverwaltung noch ein kleines Präsent.

Pflegekinder und Pflegeeltern freuten sich über zwei abwechslungsreiche Tage. Zum Abschied gab es von der Stadtverwaltung noch ein kleines Präsent.

Erholsame Auszeit vom Alltag: Rund 30 Pflegekinder aus der tschechischen Partnerstadt Radotin besuchten vergangene Woche mit ihren Pflegeeltern die Stadt und verbrachten hier zwei abwechslungsreiche Tage.

Im Unterschied zu bayerischen Gemeinden und Verwaltungen sind in Tschechien Jugendämter und Pflegestellen teilweise direkt den Rathäusern untergeordnet. Beim letzten Zusammentreffen im Oktober baten die Partner aus Radotin um kurzfristige Aufnahme von Pflegeeltern und -kindern in Burglengenfeld, teilweise noch im Säuglingsalter. Dieser Aufenthalt, finanziell getragen von der Stadt Prag, solle die Pflegeltern von ihrer verantwortungsvollen und anstrengenden Aufgabe entlasten und den kleinen Kindern sowohl einen Ortswechsel als auch ein paar unbeschwerte Stunden ermöglichen.

In Burglengenfeld wurde der Kurztrip koordiniert von Presssprecherin Ulrike Pelikan-Roßmann, welche die Gruppe kurzerhand unter anderem ins Wohlfühlbad Bulmare schickte: „Für die kleinen wie großen Gäste aus Tschechien war das ein absolutes Highlight“, so Pelikan-Roßmann. Ferner standen eine kinderfreundliche Stadtführung mit Gerhard Schneeberger, ein Besuch im Bürgertreff am Europaplatz und ein Besuch im Zoo von Straubing auf dem Programm, bevor die Gruppe wieder die Heimreise antrat. „Man kann euch ansehen, dass es euch gefallen hat“, war das Fazit von Geschäftsleiterin Yvonne Spitzner zur Verabschiedung der Radotiner Gäste. Für die Stadt Radotin bedankte sich Jitka Stejskalova, Leiterin der Jugend- und Pflegestelle, für die Gastfreundschaft der Burglengenfelder und hoffte auf ein baldiges Wiedersehen.

<- zurück