• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
24.02.2021

Ferienaktionen für Jugendliche

Nach Hamburg, Köln oder ins Taubenwiesbachtal: In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Schwandorf bietet das Team des Bürgertreffs am Europaplatz einige Fahrten und Ausflüge an. Dies natürlich angepasst an die jeweiligen Regelungen hinsichtlich der Corona-Pandemie.

Anmeldungen für die Aktionen erfolgen direkt beim Kreisjugendamt, Herrn Stefan Kuhn, unter Tel. (09431) 47 13 89 oder per E-Mail an stefan.kuhn@landkreis-schwandorf.de. Für die Familienfahrt nach Köln hat das Bürgertreff-Team ein Platzkontingent von 10 Plätzen. Bei Interesse bitte sobald als möglich anmelden!  

„Wanderung im Taubenwiesbachtal bei Neunburg v.W." (Osterferien)

Termin: Mittwoch, 07.04.21, von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Teilnehmer: Kinder, Jugendliche, Eltern
Kosten: keine

Der Taubenwiesbach mündet unterhalb des Eixendorfer Stausees in die Schwarzach. Dort beginnt ein Lehrpfad, der über die vorkommenden Baumarten und über weitere Themen rund um den Wald informiert. Bei der Führung werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes näher erläutert. Die Wegstrecke beträgt ca. 5 km. Eigenanreise!

„Schrazeln, Hoymänner und der wilde Hans“ (Osterferien)

Termin: Samstag, 10.04.21, von 14.45 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Eltern
Kosten: 2 € für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Wir begeben uns mit dem OVIGO-Theater auf einen sagenhaften Spaziergang zur Burg Murach. Die Zeitreise verbindet eine Wanderung mit packenden, historischen Schauspielszenen. Begleitet uns in eine Welt voll zauberhafter Wesen und unheimlicher, faszinierender Geschichten. Eigenanreise!

„Familienfahrt nach Köln“ (Sommerferien)

Termin: Samstag, 07.08., bis Dienstag, 10.08.21
Teilnehmer: Kinder, Jugendliche, Eltern
Kosten: 180 € (Busfahrt, 3 x Ü/F im City-Hostel Köln-Deutz, Stadtführung, Eintritte, Versicherung und Reiseleitung)

Busfahrt nach Köln incl. Stadtführung, Rheinschifffahrt, Seilbahnfahrt, Besuch Kölner Zoo und Schokoladenmuseum. Von der 2000-jährigen Geschichte Kölns zeugen die Altstadt mit ihren engen Gassen und dicht gedrängten Häuschen, aber auch das Wahrzeichen, der Kölner Dom. Die Stadt bietet Abwechslung zwischen Antike und Moderne wie kaum eine andere Metropole. Die Freizeit kommt natürlich auch nicht zu kurz.  Bitte gesondertes Informationsmaterial anfordern bei Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn. 

Weitere Aktionen und Angebote des Bürgertreffs folgen demnächst und sind dann wieder einzusehen unter www.unser-ferienprogramm.de/Burglengenfeld

Jugendbildungsfahrt nach Hamburg (Herbstferien)

Termin: Samstag, 30.10. bis Dienstag, 02.11.21
Teilnehmer: Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 26 Jahren
Kosten: 200 € (Busfahrt, 3 x Ü/F im Mehrbettzimmer, Stadtführung, Eintritte, Versicherung und Reiseleitung)

Uns erwarten unvergessliche Tage zu Wasser und an Land. Die Metropole an der Elbe ist eine der schönsten Städte Deutschlands und hat jede Menge zu bieten. Mit ihrem maritimen Charme beeindruckt Hamburg jeden. Der Mix aus hanseatischer Lebensart und internationalem Ambiente ist einzigartig. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Jugendpflege Teublitz und Maxhütte-Haidhof und dem Kreisjugendamt Schwandorf. Bitte gesondertes Informationsmaterial anfordern beim Bürgertreff Burglengenfeld, Jugendpflegerin Ines Wollny, Tel. 3 08 66 05, E-Mail ines.wollny@burglengenfeld.de

Hinweise des Bürgertreff-Teams zu den Ferienaktionen:

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist eine langfristige Programmplanung leider etwas schwierig! Aber natürlich versuchen wir trotzdem - immer angepasst an die aktuelle Situation - Aktionen durchzuführen. Über den gesetzlichen Rahmen hinaus garantieren wir eine Rückzahlung des Teilnahmebeitrags bei Einschränkungen der Angebote durch behördliche Anordnung. Teilnahmeberechtigt sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die ihren Wohnsitz im Landkreis Schwandorf haben. Die Altersbeschränkungen sind den jeweiligen Programmpunkten zu entnehmen.

Schriftliche und telefonische Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung wird erst nach Überweisung der Teilnahmegebühr gültig. Bei Rücktritt ohne entsprechende Ersatzperson werden die zur Abdeckung von eventuell anfallenden Ausfallgebühren und Auslagen notwendigen Kosten einbehalten. Im Krankheitsfall muss eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt werden. In diesem Fall kann die Teilnahmegebühr erstattet werden. Für Schäden durch Teilnehmer oder Dritte bietet der Veranstalter keinen Versicherungsschutz. Alle Teilnehmer verpflichten sich, den Weisungen der Betreuer nachzukommen. Der Veranstalter behält sich kurzfristige Programmänderungen vor. Muss eine Maßnahme ausfallen, können keine Ansprüche an den Veranstalter gestellt werden.

<- zurück