• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
21.02.2022

Fotowettbewerb: Faschingsfotos gesucht

Kreativ sein, Spaß haben und gewinnen: Jugendpflegerin Ines Wollny sucht das schönste Faschingsfoto.

Kreativ sein, Spaß haben und gewinnen: Jugendpflegerin Ines Wollny sucht das schönste Faschingsfoto.

Kreativität und Einfallsreichtum sind gefragt bei der Faschingsaktion von Jugendpflegerin Ines Wollny. „Pandemie hin oder her. Die Kinder und Jugendlichen sollen auf Fasching nicht verzichten müssen“, sagt Wollny. Ihr Plan: Mit Freunden oder Familien sollen Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 bis 13 den Faschingsdienstag zuhause verbringen, witzige Fotos machen und – mit etwas Glück – Preise gewinnen.

Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis je einen Wert-Gutschein in Höhe von 50 Euro von Spielwaren Nußstein, vom Buchladen am Rathaus und für einen Kinobesuch inklusive Popcorn und Getränk im Starmexx-Kino sowie viele weitere kleine Preise wie zum Beispiel Freikarten für das Wohlfühlbad Bulmare. „Wir hoffen natürlich, dass sich Freunde zusammentun und den Gewinn teilen“, erklärt Jugendpflegerin Wolly. 

Und so funktioniert´s: Bis Freitag, 25. Februar, kann man sich im Bürgertreff am Europaplatz telefonisch unter 30 86 588 oder per Email an kinder-jugendprogramm@burglengenfeld.de sowie online unter www.unser-ferienprogramm.de/burglengenfeld für die Aktion anmelden und dabei Name, Telefonnummer, Email sowie den Wunschgewinn für den Hauptpreis angeben. Minderjährige sollen daran denken, dass sie von Ihren Eltern die Erlaubnis für eine Ausstellung der Gewinnerbilder im Bürgertreff vorher einholen.  

Jeder Teilnehmer kann sich dann am Faschingsdienstag zwischen 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr einen Gratiskrapfen zur Stärkung für die Fotoaktion abholen – und anschließend kreativ mit der Kamera oder dem Handy loslegen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine spontane Teilnahme ist natürlich im ganzen Aktionszeitraum möglich – hier gibt es aber keine Krapfen. 

Alle Bilder müssen bis spätestens 01. März 2022 dann an die oben genannte Mailadresse geschickt werden. 

<- zurück