• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
11.07.2022

Patin oder Pate werden: Kindern beim Lesen unterstützen

Familienbeauftragte Tina Kolb und Ingrid Donaubauer, Rektorin der Grundschule Burglengenfeld, freuen sich auf viele Patinnen und Paten.

Familienbeauftragte Tina Kolb und Ingrid Donaubauer, Rektorin der Grundschule Burglengenfeld, freuen sich auf viele Patinnen und Paten.

Der Bürgertreff und die Hans-Scholl-Grundschule in Burglengenfeld suchen ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten für Schülerinnen und Schüler. Lesepaten üben mit einzelnen Kindern oder kleinen Gruppen zusätzlich zum Unterricht das Lesen vor Ort in der Schule.

 

Bei diesem gemeinnützigen Engagement stehen soziale Kontakte und Leseförderung im Vordergrund. Als Patin oder Pate holt man das Kind zur vereinbarten Zeit im Klassenzimmer ab und übt das Lesen in den Räumen der Schule, anhand von Lehrer:innen zur Verfügung gestellten Lesebüchern. Gelesen wird immer Montag vormittags. Bei Interesse melden kann man sich melden bei der Familienbeauftragten Tina Kolb, Bürgertreff am Europaplatz Tel. 30 86 588 oder per Mail an tina.kolb@burglengenfeld.de

<- zurück