• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
18.06.2021

Damenwahl - Stadt startet Kultursommer-Reihe

Bild: „Damenwahl“ mit Bürgermeister. Am Mittwoch, 30. Juni, startet die Sommerkulturreihe der Stadt Burglengenfeld. Die beteiligten Akteure trafen sich jetzt am Spielort, dem Europaplatz: Mit dabei sind (v.l.n.r) Christina Scharinger (Oberpfälzer Volkskundemuseum), Tina Kolb (Bürgertreff am Europaplatz), Kerstin Schwelle (Stadtbibliothek), Ulrike Pelikan-Roßmann (Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit) und Karolina Bauer (Mitarbeiterin Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit). Bürgermeister Thomas Gesche wird eröffnen.

Bild: „Damenwahl“ mit Bürgermeister. Am Mittwoch, 30. Juni, startet die Sommerkulturreihe der Stadt Burglengenfeld. Die beteiligten Akteure trafen sich jetzt am Spielort, dem Europaplatz: Mit dabei sind (v.l.n.r) Christina Scharinger (Oberpfälzer Volkskundemuseum), Tina Kolb (Bürgertreff am Europaplatz), Kerstin Schwelle (Stadtbibliothek), Ulrike Pelikan-Roßmann (Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit) und Karolina Bauer (Mitarbeiterin Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit). Bürgermeister Thomas Gesche wird eröffnen.

„Unser Motto lautet: Jetzt ist Damenwahl!“: Am Mittwoch, 30. Juni 2021, startet eine neue Reihe sommerlicher Kulturveranstaltungen im Herzen der Stadt. Veranstaltungsort ist der Europaplatz. Mit Ausnahme der Auftaktveranstaltung an einem Mittwoch finden bis Mitte August immer donnerstags kleine Kulturevents – von literarisch bis musikalisch – statt.

Initiatorin der „Damenwahl“-Reihe ist Ulrike Pelikan-Roßmann, zuständig im Rathaus für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit. „Die vergangenen Monate und die Pandemie haben uns allen zugesetzt. Jetzt holen wir schrittweise die schönen, die leichten und heiteren Dinge in die Stadt zurück“. Die „Damenwahl“ war geboren. Der Titel spricht für sich, denn alle städtischen Einrichtungen, vom Oberpfälzer Volkskundemuseum unter Christina Scharinger über die Stadtbibliothek unter Kerstin Schwelle bis hin zum Bürgertreff am Europaplatz unter Tina Kolb werden von Frauen geleitet – und in gemeinsamer Runde entstand ein Gesamtprogramm, das unterschiedlichste Interessen im kulturellen Bereich abdeckt.

Bürgermeister Thomas Gesche sagte der „Damen-Wahl“ sofort und unmittelbar seine Unterstützung zu. „Es ist großartig, was die Kolleginnen hier auf die Beine stellen“. Auch sei die Sommerkultur-Reihe eine der vielen Maßnahmen, mit denen letztendlich der Stadtkern wiederbelebt und gestärkt werden soll. Alle Veranstaltungen seien im coronakonformen Rahmen geplant und bildeten den Anfang dafür, das Leben ins Zentrum zurückzuholen

Senioren und Seniorinnen, Jugendliche, MusikliebhaberInnen oder Lesebegeisterte – für jeden ist etwas dabei. Das Gesamtkonzept ist immer gleich: Senioren und Jugendliche/Kinder zahlen bei „ihren“ Veranstaltungen ermäßigten Eintritt mit jeweils 3 Euro, Erwachsene 5 Euro. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 21. Juni, Karten gibt es ausschließlich im Bürgertreff am Europaplatz Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Wichtig: Aufgrund des Hygienekonzeptes und den Auflagen nach Infektionsschutzgesetz ist die Höchstteilnehmerzahl beschränkt. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Auch weisen die Veranstalter darauf hin, dass die persönlichen Kontaktdaten zur eventuellen Nachverfolgung hinterlegt werden müssen.   

Das Programm
(Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung, Zugang zum Europaplatz ausschließlich über die Sparkassenstraße)



Mittwoch, 30.06.21 (Eintritt: 3 Euro)

Modenschau für Senioren & Junggebliebene mit Gerti Singer vom „Modeparadies“ und in Kooperation mit Bürgertreffleitung Tina Kolb und Seniorenbeiratsvorsitzender Brigitte Hecht. Vorführung Historische Mode „Mode früher & heute“ mit Kostümen von Patricia Eichinger

Beginn: 16 Uhr

Donnerstag, den 08.07.2021 (abgesagt wegen Unwetterprognose)


16.00 Uhr Basteln im Freien mit Kindern (3 Euro)
19.30 Uhr Live-Musik mit dem Duo „KirschKerneSpucken“ mit Sebastian Kretz und Benita Blößl, präsentiert vom Volkskundemuseum unter Christina Scharinger (5 Euro)

Donnerstag, den 15.07.2021


Präsentiert von der Stadtbibliothek unter Kerstin Schwelle

16.00 Uhr: Kinderprogramm/Lesung "Von wilden Räubern und großen Dieben" mit Stephan Karl (3 Euro)
19.30 Uhr „Jetzt wird wieder g'lacht“ - ein Abend mit Geschichten, Gedichten und Musik... und Stephan Karl (5 Euro)

Donnerstag, den 22.07.2021 (Bürgertreff)

16.00 Uhr Seniorennachmittag mit Manuela und Gerhard Schneeberger (3 Euro)

Donnerstag, den 29.07.21 (Museum)


19.30 Uhr Live-Musik mit Isabell Fischer (5 Euro)

Donnerstag, den 05.08.2021 (Bibliothek)

19.30 Uhr Lesung mit Heimatautor Fabian Borkner aus seinem neuesten Werk „Groumdeifl“.

Donnerstag, 12.08.2021 (Museum)

19.30 Uhr Live-Musik mit Andreas Januschke und Sabine Scherer (5 Euro)

Donnerstag, den 19.08.2021 (verlegter Termin)

19.30 Uhr Live-Musik mit dem Duo „KirschKerneSpucken“ mit Sebastian Kretz und Benita Blößl, präsentiert vom Volkskundemuseum unter Christina Scharinger (5 Euro)

<- zurück