• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad
17.12.2021

Labor Kneißler unterstützt Feuerwehr Burglengenfeld

Vertreter der Vorstandschaft aus der Feuerwehr Burglengenfeld und Bürgermeister Thomas Gesche erhielten von Dr. Andreas Kneißler, Juniorchef vom Labor Kneißler, eine Spende von rund 3300 Euro.

Vertreter der Vorstandschaft aus der Feuerwehr Burglengenfeld und Bürgermeister Thomas Gesche erhielten von Dr. Andreas Kneißler, Juniorchef vom Labor Kneißler, eine Spende von rund 3300 Euro.

Mit einer Spende in Höhe von rund 3300 Euro unterstützt das Labor Kneißler die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld. Juniorchef Dr. Andreas Kneißler übergab den symbolischen Spendenscheck im Beisein von Bürgermeister Thomas Gesche an Vorstand Marcus Härtl, zweiten Vorstand Michael Bachmeier und stellvertretenden Kommandanten Michael Aschenbrenner.

„Die Vorgaben der Pandemie haben unsere Feuerwehr und den Verein stark beansprucht“, sagte Vorstand Härtl bei der Übergabe. Das Labor Kneißler habe die Burglengenfelder Ehrenamtlichen hier hervorragend beraten. Die Spende könne man sehr gut gebrauchen. Härtl sprach daher im Namen der gesamten Vorstandschaft und der Aktiven seinen Dank für die großzügige Spende aus.  

Gesche würdigte das soziale Engagement des Unternehmens und erinnerte auch an den Großbrand im Jahr 2020, der im Labor Kneißler einen Schaden in Millionenhöhe verursacht hatte. „Wir alle wissen, dass auf die Burglengenfelder Feuerwehr stets Verlass ist“. Umso bedeutsamer sei, dass man dieses freiwillige und unentgeltliche Engagement nun mit einer Spende würdige.  

Dr. Andreas Kneißler betonte, soziales und bürgerschaftliches Engagement seien in ihrem Familienunternehmen sehr wichtig, deswegen würde man regelmäßig verschiedene Vereine und Initiativen unterstützen. „Herzlichen Dank für die tolle Arbeit der freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld“.


<- zurück