• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Bebauungsplan Innenentwicklung (Johann-Michael-Fischer-Str. und Dr.-Maier-Str.)

Amtliche Bekanntmachung

Entwurf Begründung

Entwurf Satzung

Entschädigungssatzung des Zweckverbandes zur gemeinsamen Erledigung von Verwaltungsaufgaben im Städtedreieck Burglengenfeld - Maxhütte-Haidhof - Teublitz

Die Bekanntmachung finden Sie hier

Amtliche Bekanntmachung

Gemäß § 36 Abs. 1 der Geschäftsordnung für den Stadtrat Burglengenfeld wird bekannt gemacht, dass folgende Bekanntmachung an der öffentlichen Anschlagtafel im Rathaus aushängt:

Aufstellung des einfachen Bebauungsplanes „Am Galgenberg“; förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB.
Die Planunterlagen liegen im Rathaus, Bauamt, Zi.Nr. 8, in der Zeit vom 30.03.2022 (ab Dienstbeginn) – 02.05.2022 (bis Dienstende) zur Einsichtnahme aus.

 

Einfacher Bebauungsplan Galgenberg

Deckblatt

Textliche Festsetzungen

Planliche Festsetzungen

Begründung

Höhenplan

 

Aufstellung Bebauungsplan Strassäcker II - Änderung des Flächennutzungsplans

Bekanntmachung

Bebauungsplan

Deckblatt

Anlage A

Anlage B

Bebauungsplan

Ausgleichsbebauungsplan

Umweltbericht

Stellungnahme Artenschutz

Schallschutz

Bodengutachten

Anlage Höhenplan

Flächennutzungsplan

Deckblatt

Begründung

Fortschreibung Wohnbaulandbedarf

Flächennutzungsplan

 

Bebauungsplan Strassäcker II

Deckblatt

Anlage A - Textliche Festsetzungen

Anlage B - Begründung

Anlage C - Bebauungsplan

Anlage D - Ausgleichsplan

Anlage E - GOP

Anlage F - Umweltbericht

Anlage G - Stellungnahme Artenschutz

Anlage H - Schallschutz

Anlage I - Änderungsanzeige

 

Flächennutzungsplan Strassäcker II

Deckblatt

Begründung

Fortschreibung

Flächennutzungsplan

 

Einbeziehungssatzung Lanzenried

Bekanntmachung Einbeziehungssatzung Lanzenried

Deckblatt

Satzung und Hinweise

Begründung

Lageplan

 

Der Stadtrat der Stadt Burglengenfeld hat in seiner öffentlichen Sitzung am 27.07.2021 mit Beschluss Nr. 184 eine neue Satzung für die Erhebung der Hundesteuer (Hundesteuersatzung - HStS) beschlossen. Die Satzung tritt am 1. Januar 2022 in Kraft. Sie liegt im Rathaus (Zimmer Nr. 26) zur Einsicht während der allgemeinen Geschäftszeiten auf.