• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Die Stadtwerke Burglengenfeld...

Sitz der Stadtwerke: das Neue Stadthaus
Sitz der Stadtwerke: das Neue Stadthaus (ehemaliges Amtsgericht)

…haben für Sie im Herzen der Stadt mehr als 270 günstige Parkplätze.

…fördern für Sie pro Jahr rund 700.000 Kubikmeter reines Trinkwasser.

…reinigen für Sie jeden Tag mehr als zwei Millionen Liter Abwasser.

…halten für Sie mehr als 100 Kilometer Straßen und 22 Spielplätze sauber.

…sind für Sie bei einem Trauerfall rund um die Uhr erreichbar, wenn Sie Abschied nehmen müssen von einem geliebten Menschen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

18.09.2018

Aktivkohle-Anlage: Bauarbeiten haben begonnen


Besprachen Details der Bauarbeiten für die Aktivkohle-Anlage im Raffa (v.li.):  Dipl.-Ing. (FH) Josef Hollweck, Leiter des Referats Technik der Stadtwerke, Werner Decker, Geschäftsführer der Michael Dankerl Bau GmbH, und Friedrich Gluth, Vorstand der Stadtwerke.

Wasserversorgung: Im Raffa haben die Stadtwerke Burglengenfeld (SWB) mit den Arbeiten für den Bau einer Aktivkohle-Anlage begonnen. Die geschätzten Baukosten belaufen sich nach Angaben des Kommunalunternehmens auf rund 1,2...weiterlesen...


17.09.2018

Donnerstag, 20. September: Wasser wird abgesperrt


Im Hochbehälter am Augustenhof stehen Umbauarbeiten an (Archivfoto).

Im Auftrag der Stadtwerke müssen Umbauarbeiten am Hochbehälter Augustenhof vorgenommen werden. Daher muss am Donnerstag, 20. September 2018, für etwa zwei Stunden das Wasser abgesperrt werden – im Bereich von Wölland und bis zur...weiterlesen...


16.08.2018

Josef Hermann ist jetzt Fachkraft für Wasserversorgungstechnik


Josef Hermann (2.v.re.) hat die Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulierten (v.li.) Dipl.-Ing. (FH) Josef Hollweck, Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth und Bauhofleiter Jürgen Stegerer.

Fortbildung wird bei den Stadtwerken groß geschrieben: So nehmen regelmäßig Mitarbeiter der Abwasserbeseitigung und der Wasserversorgung an Weiterbildungsmaßnahmen teil, um für die Bürgerinnen und Bürger die bestmöglichen...weiterlesen...


08.08.2018

Wasserversorgung: Nitratbelastung „weit unter dem zulässigen Grenzwert“


Im Mischbauwerk im Raffa wird das Burglengenfelder Trinkwasser aus drei Brunnen zusammengeführt. „Es entspricht in allen Belangen den strengen gesetzlichen Anforderungen“, informierten Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth und der Leiter des Referats Technik der Stadtwerke, Dipl.-Ing. (FH) Josef Hollweck, den 2. Bürgermeister Bernhard Krebs.

„Trinkwasser kann in Burglengenfeld so wie es aus dem Boden kommt an die Haushalte abgegeben und ohne jegliche Behandlung konsumiert werden“, sagte Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth im Gespräch mit Bernhard Krebs. Der 2....weiterlesen...


25.07.2018

Wasserversorgung: Neue Pumpen im Hochbehälter auf dem Augustenhof


Besprachen Details der Umbauarbeiten am Hochbehälter Augustenhof (v.li.) Dipl.-Ing. (FH) Josef Hollweck, Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth, Ernst Dinauer und Armin Heindl von der Firma Stich sowie Wassermeister Johann Reif (re.). Foto: Michael Hitzek

Wasserversorgung: Rund 60.000 Euro haben die Stadtwerke investiert in den Einbau neuer Pumpen in den Hochbehälter am Augustenhof. „Damit wird die langfristige Versorgung von fast 700 Haushalten mit rund 1.700 Bewohnern...weiterlesen...


18.07.2018

Wasservorrat anlegen


Rohrsystem der Wasserversorgung Burglengenfeld, hier im Hochbehälter auf dem Kreuzberg (Symbolbild)

In Wölland und am Augustenhof bis hin zur Laßlebenstraße muss am Dienstag, 24. Juli 2018, von ca. 8.00 bis 15.00 Uhr das Wasser abgesperrt werden. Die Stadtwerke bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, sich für diesen...weiterlesen...


11.07.2018

Handwagen hilft bei der Grabpflege


Vorstand Friedrich Gluth (re.), Helene Meier und Ingo Schwieder von den Kommunalen Bestattungen stellten den neuen Transport-Handwagen vor; links der neue Gießkannenständer. Foto: Michael Hitzek

Er ist praktisch, um Blumen und Erde zu transportieren: Ein Transport-Handwagen kann nun gegen einen Euro Pfand auf dem Burglengenfelder Friedhof geliehen werden. „Vor allem Senioren erleichtert der Handwagen die Grabpflege“,...weiterlesen...