Sprungziele

Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses

Historischer Rathaussaal
  • Sitzungskalender

A) Öffentliche Sitzung mit folgender Tagesordnung: 
    
1.    Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der Sitzung vom 17.04.2024
    
2.    Bauanträge und Bauvoranfragen
    2.1    Bauantrag zum Neubau eines Betriebsleiterhauses mit Garage auf
Fl.Nr. 322, Gemarkung Büchheim, Mauthof 1, in 93133 Burglengenfeld
    
3.    Bauleitplanung - Flächennutzungsplan, Bebauungsplan
    3.1    Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das „Sondergebiet Batteriespeicherwerk an der Schmidmühlener Str. (SO)“ - Aufstellungsbeschluss
    3.2    Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines Bebauungsplanes für das „Sondergebiet Sportanlagen beim Parkhaus (SO)“ - Billigungsbeschluss
    3.3    Aufstellung des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan "Sondergebiet Photovoltaik-Freiflächenanlage Diesenbach Mühlfeld" mit gleichzeitiger 15. Änderung des Flächennutzungsplanes im
Markt Regenstauf:
Frühzeitige Beteiligung als Nachbargemeinde gem § 4(1) BauGB und § 2(2) BauGB
    
4.    Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes
    4.1    Abstufung einer Gemeindeverbindungsstraße zu einem öffentlichen Feld- und Waldweg, Teilfläche aus Fl.Nr. 373, Gem. Dietldorf, gem. Art. 7 Abs. 1 BayStrWG
    4.2    Einziehung eines Teilstücks einer Gemeindeverbindungsstraße bei Dietldorf, Fl.Nr. 262/2, Gem. Dietldorf, gem. Art. 8 Abs. 1 BayStrWG

5.    Gaststätte bei der Stadthalle – Erneuerung und Ergänzung von Mobiliar sowie kleinere Umbaumaßnahmen – Beratung und Entscheidung über Mehraufwendungen zur Inbetriebnahme
    
6.    Anfragen nach § 31 der Geschäftsordnung / Informationen des Bürgermeisters

Zurück zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.