Sprungziele

Autorenlesung: Lotte Kinskofer - Schillerwiese

Stadtbibliothek Burglengenfeld
  • Stadtbibliothek

Autorenlesung am Samstag, 13. April, mit Lotte Kinskofer. "Schillerwiese" ist ein historischer Kriminalroman aus der Zeit der Weimarer Republik 

Die Schillerwiese ist eine Grünfläche an der Donau in Regensburg, vor langer Zeit Richtstätte der Stadt, in den 1920er Jahren entstand dort ein Freibad. 1925: Eine junge Frau erhängt sich auf der Schillerwiese. Oder ist es doch kein Selbstmord? Aber wer sollte ein Interesse daran haben, eine Küchenhilfe zu töten? Oberkommissär Benedikt Wurzer aus München, der bereits in "Zum Sterben zu viel" ermittelt hat, ist eigentlich im Urlaub. Aber da die Tote die Nachbarin seiner Tochter Anna ist und auch Anna plötzlich unter rätselhaften Umständen verschwindet, muss Wurzer aktiv werden. Er ist sicher: Für Anna geht es um Leben und Tod.

Die Autorin liest nicht nur aus ihrem neuesten Werk, das u.a. im nahen Kallmünz spielt, sondern erzählt auch von der Recherchearbeit für diesen historischen Krimi. Die Lesung wird auch gestreamt, bitte bei der Anmeldung entsprechend vermerken.

Anmeldung unter www.vhs-schwandorf-land.de oder via 09471 / 30 22 333

Zurück zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.