Stadtbibliothek erweitert Öffnungszeiten

Liebe Leserinnen und Leser,

die Stadtbibliothek Burglengenfeld erweitert zur Wiedereröffnung nach Renovierungsarbeiten die Öffnunszeiten und kann nun jeden Tag besucht werden. Diese lauten künftig:

Montag und Freitag von 14 bis 18 Uhr

Mittwoch von 14 bis 19 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12:30 Uhr

Samstag von 10 bis 12 Uhr

Stadtbibliothek Burglengenfeld

Die Stadtbibliothek Burglengenfeld unter der Leitung von Kerstin Schwelle verwaltet derzeit einen Medienbestand von rund 22.000 Medien, darunter 

  • Bücher
  • CDs
  • ebooks und eaudios
  • Spiele
  • Zeitschriften
  • DVDs
  • Hörbücher

Unterstützung findet Kerstin Schwelle dabei bei ihren Mitarbeiterinnen Cordula Gottschalk, Monika Muggenthaler, Monika Schaller, Gudrun Zilch und Corinna Höfler.

Die Stadtbibliothek ist Mitglied im Verbund der Bibliotheken des Städtedreiecks.

Nutzen Sie gerne unsere Online-Leseangebote über Enio24 und Overdrive.

Gebühren 

  • Der Mitgliedsbeitrag für die Benutzung der Stadtbibliothek beträgt jährlich je Benutzer(in) 15,00 Euro.
  • Benutzer(innen) bis 16 Jahre zahlen pro Jahr nur 5,00 Euro.
  • Die Familienjahresgebühr (Ehepartner, eheähnliche Lebensgemeinschaften, Alleinerziehende mit Kindern bis 16 Jahren im selben Haushalt) beträgt 23 Euro.
  • Die Gebühr für den Benutzerausweis ist in diesen Beiträgen enthalten. Bei Neuausstellung des Benutzerausweises (z.B. bei Verlust) fällt eine Gebühr von 3,00 Euro an.
  • Schüler (ab dem 16. Lebensjahr), Studenten, Besitzer von Ehrenamtskarten, von Jugendleiter/in-Cards, Inhaber des SAD-Passes und Hartz IV-Empfänger zahlen gegen Vorlage des gültigen Inhaberausweises oder entsprechenden Nachweises jeweils die Hälfte der entsprechenden Gebühr für die Dauer eines Jahres. Gegen erneuten Nachweis wird die Ermäßigung um jeweils ein Jahr verlängert.
  • Die Onleihe enio24 ist in den Jahresgebühren enthalten.
  • Für die Entleihung von DVDs wird ein gesondertes Entgelt von jährlich 7,00 Euro erhoben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Benutzungsordnung

Aktuelles

13.12.2022

Kreativwerkstatt in der Stadtbibliothek



Weihnachtliche Bastelaktion: schön war's!weiterlesen...


25.10.2022

Gewinnerin darf klettern gehen


Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sommerferienleseclub gab es Urkunden und kleine Sachpreise. Bürgermeister Thomas Gesche und das Team der Stadtbibliothek gratulierten.

399 Bücher in knapp acht Wochen, 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Das sind die Eckdaten des Sommerferien-Leseclubs 2022, einer Ferienaktion der Stadtbibliothek Burglengenfeld. Vergangene Woche wurden der Hauptgewinn verlost und...weiterlesen...


28.07.2022

Sommerferien-Leseclub startet am 29. Juli


Gemütliche Leseecke suchen und los geht’s! Ab sofort kann man sich für den Sommerferien-Leseclub der Stadtbibliothek anmelden und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.

Unter dem Motto „Lesen was geht!“ bietet die Stadtbibliothek Burglengenfeld in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise!weiterlesen...


18.07.2022

Forschertag begeisterte Groß und Klein


Spannende Experimente gab es mit Rebecca Zinkl von der Lernenden Region Schwandorf beim Forschertag zu bestaunen.

Begeisterte Kinder, begeisterte Eltern: Beim Forschertag der Stadtbibliothek Mitte Juli waren alle Experimentierstationen komplett besetzt. Rund 40 Kinder, teilweise in Begleitung ihrer Eltern, begaben sich auf wissenschaftliche...weiterlesen...


08.07.2022

Bemerkenswertes Schulprojekt geht an die Öffentlichkeit


Die Ausstellungseröffnung zu „Edith – jüdisches Spuren in Burglengenfeld“ wurde von zahlreichen Ehrengästen besucht.

„Eine Schulklasse, 15 Archive, 150 Seiten - über eine Frau“ lautete die kurze Zusammenfassung eines bemerkenswerten Schulprojektes der Klasse 7M an der Sophie-Scholl-Mittelschule. Anfang Juli wurde im Beisein zahlreicher...weiterlesen...


23.06.2022

Forschertag in der Stadtbibliothek


Am 09. Juli dreht sich in der Stadtbibliothek alles um das Thema MINT. Leiterin Kerstin Schwelle und Rebecca Zinkl von der Lernenden Region Schwandorf freuen sich auf viele kleine Forscherinnen und Forscher.

Warum gehen manche Gegenstände im Wasser unter und manche nicht? Wieso leitet Metall Strom, Holz aber nicht? Diese und viele andere spannende naturwissenschaftliche Fragen und Phänomen werden am Samstag, 09. Juli, von 10 bis...weiterlesen...


17.05.2022

Bücherzelle macht Station vorm Bulmare


Praktikant Remy Stroesser-Perceval und Bibliotheksleiterin Kerstin Schwelle haben die Bücherzelle vor dem Wohlfühlbad mit Lesestoff gefüllt.

Die Bücherzelle des Verbunds „Städtedreieck liest“ macht vor dem Wohlfühlbad Bulmare Station. Selbstverständlich haben dabei nicht nur die Gäste des Bades die Möglichkeit, sich kostenlos und im Tausch mit Lesestoff zu...weiterlesen...