Oberpfälzer Volkskundemuseum: Ab 10. April geöffnet

Ab dem 13. Mai 2020 ist das Oberpfälzer Volkskundemuseum wieder wie gewohnt am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils von 14-17 Uhr geöffnet.
Ab dem 13. Mai 2020 ist das Oberpfälzer Volkskundemuseum wieder wie gewohnt am
Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils von 14-17 Uhr geöffnet.

Ab Sonntag, 10. April ist das Oberpfälzer Volkskundemuseum wieder wie gewohnt am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Derzeit sind alle drei Stockwerke des Altbaus zugänglich; im Neubau wird weiter renoviert. Neu gestaltet sind die Räume für Sonderausstellungen, die erstmalig zu "Von wegen alten Schachtel" besichtigt werden können.

Das Oberpfälzer Volkskundemuseum

„Die Kulturstadt Burglengenfeld hat mit diesem Museum ein wunderbares Aushängeschild für die Stadt, für die ganze Region und darüber hinaus“, sagt Bezirksheimatpfleger Dr. Tobias Appl. Seit 1987 ist in der ehemaligen "Großen Kanzlei", einem herrschaftlichen Verwaltungsgebäude aus dem 16. Jahrhundert zu Füßen der Burg, das Oberpfälzer Volkskundemuseum untergebracht. In 36 Abteilungen des Hauses gewinnen die Besucher detaillierte Einsicht in die Volkskultur und Lebensweise der oberpfälzischen Bevölkerung vom 18. bis 20. Jahrhundert. Seit Februar 2017 präsentiert sich das Museum im Erdgeschoss in insgesamt sieben Räumen runderneuert und multimedial.

Ein Überblick zur Stadt- und Regionalgeschichte ist Auftakt der Präsentation. Mit regelmäßigen kunst- und kulturgeschichtlichen Sonderausstellungen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungen stellt sich das Museum als aktive Institution im Kulturleben der Stadt dar. Johann Michael Fischer ist der berühmteste Sohn der Stadt Burglengenfeld. Pünktlich zum 325. Geburtstag des „erfolgreichsten Architekten seiner Generation“ wurden am 18. Februar 2017 im Oberpfälzer Volkskundemuseum drei neue Räume eröffnet, die sich mit dem Barock- und Rokokobaumeister beschäftigen.

Die Leitung des Hauses liegt in den Händen der engagierten Volkskundlerin Christina Scharinger. Unterstützt wird die Arbeit vom "Freundeskreis des Oberpfälzer Volkskundemuseums".

Sonderausstellung: Willi Ulfig - Magier der Malerei

(Veranstalter: City Galerie Regensburg)

Veranstaltet von Christine Stadelmayer (City-Galerie Regensburg) sind in der Ausstellung Werke des Künstlers Willi Ulfig zu sehen, die in wunderbarer Vielfalt seine beeindruckende Bildsprache und seinen einzigartigen Umgang mit Farben und Formen zeigen.

Öffentliche Abendführung in Begleitung der Galeristin am Dienstag, 04. Oktober 2022, um 19 Uhr.

Aktuelles

20.09.2022

Ausstellung "Willi Ulfig" im Volkskundemuseum eröffnet


Zur Vernissage von „Willi Ulfig – Magier der Malerei“ fanden sich zahlreiche Ehrengäste ein; Bürgermeister Thomas Gesche, Museumsleiterin Christina Scharinger, Galeristin Christine Scharinger und Dr. Herbert Schneidler freuen sich auf viele weitere Besucher.

Eine Ausstellung mit Werken eines der bedeutendsten Kunstmaler unserer Region ist derzeit im Oberpfälzer Volkskundemuseum zu sehen. Am vergangenen Freitag war Vernissage von „Willi Ulfig – Magier der Malerei“, präsentiert von der...weiterlesen...


07.09.2022

18. September: Offener Museumstag mit Kuchen, Kartoffelsuppe und Falten-Rock


Im Hof des Museums gibt es Falten-Rock und „Ingrids Oberpfälzer Kartoffelsuppe“. (Foto: Krebs)

ABGESAGT! Aufgrund der Wetterprogrnose findet die Veranstaltung nicht statt. Nach einer der Pandemie geschuldeten Pause wird im Oberpfälzer Volkskundemuseum endlich wieder gefeiert: Der Freundeskreis lädt am Sonntag, 18....weiterlesen...


30.08.2022

Tag des offenen Denkmals: Stadtführung „KulturSpuren“


Marktplatz Burglengenfeld mit dem „rundem“ Brunnen, 1960er Jahre

Am 11. September um 14:30 Uhr lädt die ehemalige Leiterin des Oberpfälzer Volkskundemuseums Burglengenfeld, Dr. Margit Berwing-Wittl zu einem Rundgang durch die Burglengenfelder Altstadtgassen und – plätze ein, bei denen Spuren...weiterlesen...


29.08.2022

Schachtelbasteln im Volkskundemuseum


Die Kinder hatten viel Freude beim Basteln von Marienkäfer-Boxen.

Schön verschachtelt! Passend zur Sonderausstellung „Von wegen alte Schachtel“ standen auch im Ferienprogramm des Volkskundemuseums „Schachteln“ auf dem Programm. Nach einer kurzen Einführung in das Thema „Verpackung“ und ein paar...weiterlesen...


29.08.2022

Zeitreise im Museumshof


Kinder konnten bei der Zeitreise im Museumshof aktiv teilnehmen.

Am 12.8. ging es beim Ferienprogramm im Volkskundemuseum zurück in die Steinzeit. weiterlesen...


23.08.2022

Museumsführung des Frauenbundes


Leiterin des Oberpfälzer Volkskundemuseums Christina Scharinger führte den Frauenbund durch die Ausstellung zum Thema „Alte Schachteln“.

Der kath. Frauenbund lud sine Mitglieder und Pfarrer Baumgartner zu einer Führung zum Thema „Alte Schachteln“ in das Oberpfälzer Volkskundemuseum in Burglengenfeld ein. weiterlesen...


30.06.2022

Alte Schachtel, neuer Besen



Was passiert eigentlich gerade im Oberpfälzer Volkskundemuseum? Welche Änderungen gibt es bereits? Was bleibt und was kommt? Worum geht es in der Ausstellung „Von wegen alte Schachtel“? Und wie kann eine Übergabe der...weiterlesen...