Ferienbetreuung für Vor-und Schulkinder im Städtedreieck 2022

Die Termine und die Verträge für die „Ferienbetreuung für Vor- und Grundschulkinder im Städtedreieck 2022“ – Ostern/Pfingsten und Sommer- stehen ab sofort online zur Verfügung:


www.kinderkrippe-burglengenfeld.de/ferienbetreuung/downloads

Kinderkrippe im Neuen Stadthaus

Gemütlich: die Kinderkrippe im Neuen Stadthaus
Gemütlich: die Kinderkrippe im Neuen Stadthaus

Die Kinderkrippe im Neuen Stadthaus unter der Leitung von Ruth Kraus ist im idyllisch gelegenen Neuen Stadthaus, dem ehemaligen Amtsgericht, untergebracht und verfügt deshalb über eine besondere räumliche Atmosphäre und einen großen Garten. Träger der Einrichtung ist der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern. Das Krippen-Team betreut Kinder im Alter von sechs Monaten bis zur Kindergartenaufnahme ab dem dritten Lebensjahr.


Die Einrichtung legt großen Wert auf
 
- möglichst individuelle, liebevolle und intensive Betreuung der Kinder in geborgener Atmosphäre
- hohen Qualitätsstandard durch ein gut qualifiziertes, erfahrenes und konstantes Team 
- pädagogisches Konzept gemäß dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und der Reggio-Pädagogik
- gesunde und adäquate Ernährung nach dem fit-kid-Konzept. Hier wird täglich frisch von der eigenen Köchin gekocht.

Kinderkrippe Naabtalzwerge

Natur entdecken bei den "Naabtalzwergen"

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist der Träger der zweiten Kinderkrippe in Burglengenfeld. Auf dem Gelände des Schul- und Sportzentrums im Naabtalpark betreuen erfahrene Erzieherinnen liebevoll und nach einem ausgefeilten pädagogischen Konzept Kinder im Alter von bis zu drei Jahren.

Kinderkrippe Burgmäuse

Kuscheln in der Kinderkrippe "Burgmäuse".

Jung und Alt unter einem Dach: Die Kinderkrippe "Burgmäuse" (12 Plätze) befindet sich direkt im 2019 errichteten Neubau des BRK-Seniorenheims an der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße. Leiterin Sabine Hecht und ihr Team legen Wert auf eine Betreuung mit familiären Charakter. Eine Besonderheit des Konzepts ist der Dialog der Generationen: Immer wieder treffen Seniorinnen und Senioren aus dem Wohnheim auf die Buben und Mädchen der Krippe - davon profitieren beide Altersgruppen. Und beide Altersgruppen freuen sich darauf.

Josefine-Haas-Kindergarten und Louise-Haas-Kindergarten

Auf dem Außengelände des Josefine-Haas-Kindergartens

Mit großem Einfühlungsvermögen und viel Fantasie hat die Stadt zusammen mit dem Fachpersonal 1998 eine Welt für Kinder geplant und geschaffen. Das Raumkonzept berücksichtigt vor allem Bedürfnisse und Interessen der Kinder, sorgt aber auch dafür, dass das Personal effizient und individuell arbeiten kann. Im Jahr 2014 ging der Louise-Haas-Kindergarten in Betrieb.

Infos zum pädagogischen Konzept, zum Kindergarten-Team, zu Öffnungszeiten, Kosten und Schließzeiten finden Sie in der ausführlichen Konzeption des Josefine- und Louise-Haas-Kindergartens hier. 

Ein Video zur Einrichtung finden Sie hier

Kindergarten Don Bosco

Der Kindergarten Don Bosco ist eine Einrichtung in kirchlicher Trägerschaft. Der Schwerpunkt der Kindergartenpädagogik liegt im Bereich der religiösen Erziehung, so heißt es auf dessen Homepage. Daneben soll den Kindern durch Feste und Feiern eine Einbindung in die Pfarrgemeinde und ein fundamentales Grundwissen im religiösen Bereich vermittelt werden. 

Die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2022/2023 findet am 24.01.2022 von 8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr im Bürgertreff am Europaplatz statt. Das Anmeldeformular finden sie hier.
Die aktuell gültige Fassung des Masernschutzgesetzes finden sie hier.

AWO-Kindergarten

"Kinder sind unsere Zukunft" lautet einer der Leitsprüche des AWO-Kindergartens. Diesem Leitspruch widmet sich der Kindergarten, der unter der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO) steht, mit Hingabe und Verantwortungsbewusstsein. 

Waldkindergarten Burglengenfeld

Bei der kirchlichen Segnung des Waldkindergartens.

Der Waldkindergarten "Eidexln" hat am 1. September 2016 seine Pforten geöffnet. Träger ist der Kreisverband Schwandorf des Bayerischen Roten Kreuzes.

Der Kindergarten ist unter Tel. (09471) 5 17 99 92 erreichbar.

Weitere Infos zum neuen Waldkindergarten Burglengenfeld finden Sie hier.

BRK-Kindergarten "Burg Zauberstein"

"Burg Zauberstein" heißt der Übergangskindergarten auf dem Gelände der Pfarrei St. Josef an der Johann-Baptist-Mayer-Straße. Träger ist der BRK-Kreisverband Schwandorf. 

Der Kindergarten ist erreichbar unter Tel. (09471) 5 17 99 50. 

Johanniter-Kinderhaus Burglengenfeld

Das Kinderhaus ist als Übergangseinrichtung in Modulbauweise an der Ludwig-Erhard-Straße in Burglengenfeld zu finden. In den 2 Krippengruppen und 2 Kindergartengruppen können seit November 2020 Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zum Schuleintritt betreut werden.

Als christlicher Träger ist sich das Kinderhaus der Verantwortung, junge Menschen zu erziehen, weiterzubilden und in ihrer Entwicklung zu fördern, bewusst und übernimmt diese Verantwortung gerne. Besonders wichtig ist dabei die Beziehung, die zu den anvertrauten Kindern eingegangen wird.

Nach einem Jahr Kennenlernen und intensiver Zusammenarbeit zwischen den Kindern und dem Personal, hat sich das Profil der Einrichtung herauskristallisiert. „Entschleunigung – Besinnung auf das Wesentliche“
Die Einrichtung will bewusst Geschwindigkeit aus dem Alltag nehmen, den Kindern Ruhe vermitteln und ihnen mit Geduld in ihrer Entwicklung individuell und entwicklungsbegleitend zur Seite stehen. z. B. durch bewussteren Umgang miteinander (sich Zeit nehmen), bewussteren Umgang mit unseren Ressourcen, Überdenken des Konsumverhaltens, uvm.

Weitere Infos zum Johanniter-Kinderhaus Burglengenfeld finden Sie hier.

Aktuelles

17.05.2022

Kinder tanzten in den Mai



Rund 100 Kinder und ihre Eltern, Großeltern und Verwandte waren Anfang Mai beim „Maifest mit bayerischer Stadtrallye“ des Josefine Haas Kindergartens dabei. In den bunten Nachmittag waren die Kinder am Europaplatz gestartet, auf...weiterlesen...


26.04.2022

Kinder zeigen Herz für Geflüchtete


Die Kinder aus dem Josefine-Haas-Kindergarten zeigten – auch symbolisch – Herz für die Kinder aus der Ukraine.

Ostern ist für alle da und der Osterhase kommt überall hin. Das war Grund genug für die Kinder des Josefine Haas Kindergartens und ihre Erzieherinnen, die kleinsten Bewohner der Notunterkunft im ehemaligen Toom-Baumarkt mit ein...weiterlesen...


21.02.2022

Fotowettbewerb: Faschingsfotos gesucht


Kreativ sein, Spaß haben und gewinnen: Jugendpflegerin Ines Wollny sucht das schönste Faschingsfoto.

Kreativität und Einfallsreichtum sind gefragt bei der Faschingsaktion von Jugendpflegerin Ines Wollny. „Pandemie hin oder her. Die Kinder und Jugendlichen sollen auf Fasching nicht verzichten müssen“, sagt Wollny. Ihr Plan: Mit...weiterlesen...


01.02.2022

Mobile Hepa-Luftreinigungsgeräte verrichten ihren Dienst


Ortstermin vor mobilen Luftreinigungsgerät: Bürgermeister Thomas Gesche, Geschäftsleiterin Elke Frieser, Stadtbaumeister Franz Haneder und Katrin Ciesielski vom Josefine-Haas-Kindergarten.

Schon seit Beginn des Jahres verrichten mobile Hepa-Luftreinigungsgeräte zuverlässig ihren Dienst in Schulen und Kindergärten des Stadtgebiets. Der Stadtrat hatte im Sommer 2021 den Kauf von 61 Geräten beschlossen. Termingerecht...weiterlesen...


14.01.2022

Anmeldetag für Kindergärten


In den Burglengenfelder Kindergärten werden Mädchen und Buben bestens betreut.

Aufgrund der weiter andauernden Corona-Pandemie muss der geplante zentrale Anmeldetag für das neue Kindergartenjahr 2022/2023 entfallen. Als Ersatz hat die Stadt auf ihrer Website die Anmelde-Unterlagen aller Burglengenfelder...weiterlesen...


25.10.2021

Neues Spiegeldreieck für die BRK Kinderkrippe Burgmäuse


Einrichtungsleiterin Sabine Hecht mit zwei Kindern der BRK Krippe Burgmäuse Burglengenfeld.

Für die Krippenkinder im BRK Seniorenheim Burglengenfeld gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. weiterlesen...


01.09.2021

Anpassung der Gebühren im städtischen Kindergarten


Außengelände des Josefine- und Louise-Haas-Kindergartens

Folgender Beschluss der Stadtratssitzung vom 27. Juli wurde in letzter Zeit desöfteren diskutiert und die Stadt erreichten hierzu einige Nachfragen. weiterlesen...