Von der Grundschule bis zum Gymnasium - alles an einem Ort

Hans-Scholl-Grundschule im Naabtalpark

Von der Grundschule bis zum Gymnasium: In Burglengenfeld gibt es alle wichtigen Schularten quasi direkt vor der Haustür. 

Grund- und Mittelschule befinden sich im Schul- und Sportzentrum Naabtalpark, das Kindern und Jugendlichen Raum für schulische und außerschulische Aktivitäten gleichermaßen bietet. Träger beider Bildungseinrichtungen ist die Stadt Burglengenfeld.

Verlängerte Mittagsbetreuung/Offene Ganztagsschule

In der verlängerten Mittagsbetreuung werden auch die Hausaufgaben erledigt.

Für die Schüler der Hans-Scholl-Grundschule steht ein eigenes Gebäude im Naabtalpark für die verlängere Mittagsbetreuung zur Verfügung. Ein engagiertes Team aus pädagogischen Fachkräften bietet hier unter anderem umfassende Betreuung und Hausaufgabenhilfe. 

Die verlängerte Mittagsbetreuung, ein Angebot der Stadt Burglengenfeld, wird von Beatrix Bocker geleitet. Sie erreichen die Mittagsbetreuung unter Tel. (09471) 60 49 50 (nicht in den Schulferien). Kontakt via E-Mail: grundschule@ganztagsbetreuung-burglengenfeld.de 

Die Schüler der Sophie-Scholl-Mittelschule werden im Rahmen einer offenen Ganztagsschule ebenfalls im Naabtalpark betreut. Sie erreichen Leiterin Cora Schiller unter Tel. (09471) 60 49 60 (nicht in den Schulferien). Kontakt via E-Mail: mittelschule@ganztagsbetreuung-burglengenfeld.de

Aktuelles

12.03.2019

Erstklässler lesen ein Jahr kostenlos


Beate Fenz und 2. Bürgermeister Bernhard Krebs übereichten der Klasse 1e Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek. Mit im Bild: Rektorin Ingrid Donaubauer und Klassenleiterin Stefanie Böhm.

„Lesen zu können ist beim Lernen unverzichtbar“, sagt Bernhard Krebs, zweiter Bürgermeister, „aber wesentlich wichtiger ist es, daran Spaß zu haben.“ Denn nur das Lesen eröffne eine neue Welt und die Möglichkeit, ein anderes...weiterlesen...


25.02.2019

Amanda Zaus gewinnt Kreisentscheid Schwandorf-Süd im Vorlesewettbewerb



Ein geheimnisvolles, altes Museum voller Magie brachte sie nicht aus der Ruhe: Amanda Zaus vom Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld siegte am Donnerstag beim Kreisentscheid (Bezirk: Schwandorf Süd) des...weiterlesen...


18.02.2019

Neue Schulweghelfer an der Mittelschule



24 neue Schulweghelfer nehmen ab sofort ihre Tätigkeit an der Sophie-Scholl-Mittelschule auf. Nach umfangreicher Schulung in Theorie und Praxis mit Hilfe von Polizeihauptmeister Stefan Hannig, Josef Hofrichter von der...weiterlesen...


08.02.2019

Das neue Programm der VHS im Städtedreieck ist erschienen!


Sie stellten das neue Programm der VHS im Städtedreieck vor.

Über 300 Kursangebote finden sich im neuen Programm der Volkshochschule im Städtedreieck. Viel Neues, aber natürlich auch Altbewährtes ist dabei. Im Bereich Gesellschaft gibt es erneut die beliebten Reparatur-Cafés im...weiterlesen...


06.02.2019

1130 Unterschriften für einen 2. Grundschulstandort


Ursula Schindler überreichte die Unterschriftenlisten an Bürgermeister Thomas Gesche.

Listen mit 1130 Unterschriften für einen 2. Grundschulstandort in Burglengenfeld hat Ursula Schindler, Sprecherin der Bürgerinitiative, heute an Bürgermeister Thomas Gesche überreicht. Das nötige Quorum für das Bürgerbegehren...weiterlesen...


05.02.2019

Schüler aus Frankreich zu Gast in Burglengenfeld


Zum Erinnerungsfoto stellten sich französische Gäste und deutsche Gastgeber vor dem Rathaus auf. Mit dabei Bürgermeister Thomas Gesche, Oberstudiendirektorin Dr. Beate Panzer, Oberstudienrätin Sabine Gnahn und Studienrätin Kristina Weitzer.

Das Johann-Michael-Fischer-Gymnasium und damit viele Familien aus dem Städtedreieck haben im Rahmen eines Austauschprogramms in diesen Tagen Jugendliche aus Pau in Südfrankreich zu Gast, um ihnen Deutschland und Bayern ein Stück...weiterlesen...


04.02.2019

Ferienbetreuung 2019: Zu Ostern, Pfingsten und während der Sommerferien


Der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern bietet erneut je eine einwöchige Ferienbetreuung in den Oster- und Pfingstferien sowie vier Wochen in den Sommerferien für Kinder im Altern von sechs bis zwölf Jahren an. weiterlesen...