• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Aktuelles

18.01.2018

Schöne Möbel: Abendführung im Volkskundemuseum


Eintüriger Schrank vom Kastenhof bei Pottenstetten mit Blumenrauten und Jesus- und Mariensymbolen, datiert 1848.

„Schön aufbewahrt – oberpfälzische Möbel des 19. Jahrhunderts“ ist das Motto einer öffentlichen Abendführung am Dienstag, 6. Februar 2018, um 19 Uhr mit Dr. Margit Berwing-Wittl im Oberpfälzer Volkskundemuseum.weiterlesen...


18.01.2018

Stellungnahme zum MZ-Bericht "Aus gefällten Bäumen wird nun Kleinholz"


Kernfäule deutlich zu sehen: In diesem Zustand waren die im August 2017 gefällten Bäume.  Foto: Stadtwerke Burglengenfeld

Weder die Sperrung der Irl-Brücke I im September 2017, noch das Fällen vom Bäumen auf dem Irl im August 2017 waren ein „Schnellschuss“. Darauf weisen die Stadtverwaltung und die Stadtwerke in einer gemeinsamen Stellungnahme zum...weiterlesen...


18.01.2018

Crossduathlon: „Jag de Wuidsau“ in Dietldorf


Bild aus dem vergangenen Jahr: Die Elite am Berg noch dicht zusammen. Foto: Franz Pretzl

Der in Dietldorf ausgetragene, herausfordernde Outdoorevent „Jag de Wuidsau“ ist mittlerweile in ganz Deutschland bekannt. Das liegt sicher nicht nur an dem ungewöhnlichen Namen, sondern auch an der guten Organisation und den...weiterlesen...


Veranstaltungen

20.01.2018
Patrozinium der Sebastianskirche
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ort: Sebastianskirche

Zur Feier des Namenspatrons des heiligen Sebastians am 20.01.2018 ist die Sebastianskirche an diesem Tag ganztags geöffnet. Für die Verstorbenen der Vorstadt wird um 15.00 Uhr der Rosenkranz gebetet. Um 18.00 Uhr ist Festgottesdienst mit H.H. Pfarrer Franz Baumgartner. Nach dem Gottesdienst laden die Freunde und Gönner der Sebastianskirche vor der Kirche zu Lebkuchen und Glühwein ein. Die weltliche Feier findet danach im Gasthaus Sauerer statt.

    21.01.2018
    Kinder-Piratenball der Wasserwacht
    Uhrzeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Ort: Stadthalle Burglengenfeld

    "Der größte Kinderfasching im ganzen Städtedreieck", teilen die Veranstalter mit. Einlass ist ab 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr.

      25.01.2018
      Bauern- und Wochenmarkt
      Uhrzeit: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
      Ort:

      Frische, saisonale Produkte direkt vom Erzeuger gibt es jeden Donnerstag beim Bauern- und Wochenmarkt von 8 bis 12 Uhr. 

        28.01.2018
        Krimi-Dinner
        Uhrzeit: 18:30 Uhr - 19:00 Uhr
        Ort: WIP - genuss für alle sinne

        Am 28. Januar um 18:30 Uhr wird ein ganz besonderes literarisches Menu angeboten: das neu ausgearbeitete Krimi-Dinner feiert Premiere. Zu einem Drei-Gänge-Menu erwartet die Gäste ein rätselhafter Kriminalfall mit Mord, Betrug und Intrigen. Die Gäste können mitraten. Anmeldungen im WIP oder in der Buchhandlung am Rathaus. Menu-Preis: 39,90 €.

          30.01.2018
          Tanztee für Senioren
          Uhrzeit: 14:30 Uhr - 17:30 Uhr
          Ort: Bürgertreff am Europaplatz

          Am Dienstag, 30. Januar, findet zum ersten Mal im neuen Jahr der Tanztee statt. Senioren können im Bürgertreff am Europaplatz von 14:30 bis 17:30 Uhr das Tanzbein schwingen. Für die passende Musik sorgt Alleinunterhalter Hans Karg. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Veranstaltung muss der offene Treff im Jugendcafé an diesem Tag entfallen.

            31.01.2018
            Vortrag: Soziale Netzwerke und Communities
            Uhrzeit: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
            Ort: Hans-Scholl-Grundschule im Naabtalpark

            Im Rahmen der Kursreihe "Stark durch Erziehung" - eine Initiative des Lokalen Bündnis für Familien im Landkreis Schwandorf - findet am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 19 Uhr ein Vortrag für Eltern und Erziehungsberechtigte zum Thema "Soziale Netzwerke und Communities" statt. Es referiert Birgit Zwicknagel von den Computermäusen Stamsried. 

            Inhalt: Communities wie Facebook, Instagram oder auch WhatsApp sind aus unserem und dem Leben unserer Kinder nicht mehr wegzudenken. Ebenso wie das unüberschaubare Onlinespiele-Angebot. Statt sich den neuen Medien zu verschließen müssen wir Erwachsenen lernen, den Kindern von Kindesbeinen an Medienkompetenz beizubringen. Seien es Berufsinformationen, Jobsu-che, Nachhilfe oder andere wichtige Themen – das Internet bietet spannende und sinnvolle Hilfe an, aber auch Gefahren. Um unsere Kinder und Jugendlichen sinnvoll anzuleiten, müssen wir diese Gefahren (er-) kennen und meiden. Der Vortrag zeigt einige der größten Gefahren auf, gibt Tipps diese zu vermeiden und richtet das Augenmerk auf die Vorteile des Internets.

              01.02.2018
              Bauern- und Wochenmarkt
              Uhrzeit: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
              Ort:

              Frische, saisonale Produkte direkt vom Erzeuger gibt es jeden Donnerstag beim Bauern- und Wochenmarkt von 8 bis 12 Uhr.