• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Aktuelles

18.07.2019

11. Städtedreieckslauf: Strecken wurden zum Trainieren markiert


Das Orga-Team, hier Sabine Eichinger und Markus Schomburg, hat die Laufstrecken bereits markiert.

Nur noch knapp ein Monat, dann ist es schon wieder so weit: der Startschuss zum alljährlichen Städtedreieckslauf fällt. Also höchste Zeit um mit dem Training zu beginnen! Hierzu wurden bereits wieder vorab die einzelnen Strecken...weiterlesen...


16.07.2019

Kinderfest der Stadt Burglengenfeld


Am 28. Juli entsteht auf dem Volksfestplatz von 14 bis 18 Uhr erneut ein zauberhaftes kleines Budendorf für Kinder. Stephan Zenger vom Clowntheater Spectaculum ist 2019 wieder mit dem „Kindermitmachzirkus“ beim Kinderfest der Stadt Burglengenfeld dabei. Zur Eröffnung starten bunte Ballons in den Himmel.  Die Motive für das Plakat haben Schüler der 6. Klassen von der Realschule am Kreuzberg gestaltet.

Spaß haben, spielen, sich austoben können: Das steht im Mittelpunkt der Neuauflage des städtischen Kinderfests am Sonntag, 28. Juli 2019. Von 14 bis 18 Uhr können sich kleine (wie auch große) Gäste auf dem Volksfestplatz vielfach...weiterlesen...


15.07.2019

Klimawandel: Unmissverständliche Forderungen von Professor Foken


Prof. Dr. Thomas Foken (2.v.re.) sprach auf Einladung von Markus Bäuml (re.) und Gregor Glötzl (2.v.li) im Bürgertreff am Europaplatz, wo er von Bürgermeister Thomas Gesche begrüßt wurde.

„Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt“, sagt Klimaforscher Prof. Dr. Thomas Foken über die aktuellen "Fridays For Future"- Demonstrationen. Alle politischen Entscheidungen müssten unter einem...weiterlesen...


Veranstaltungen

19.07.2019
Serenade der Tischharfengruppen
Uhrzeit: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ort: Europaplatz

Serenade der Tischharfengruppen der VHS im Städtedreieck (Leitung Uschi Rappl) unter dem Motto „Schlager und Musik der 1960er Jahre“.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

    19.07.2019
    Benefizkonzert des Kreuzbergensembles
    Uhrzeit: 20:30 Uhr - 21:30 Uhr
    Ort: Sebastianskirche

    Die Freunde und Gönner der Sebastianskirche laden ein zum Benefizkonzert für die neue Orgel in der Pfarrkirche St. Vitus. Es spielt das Kreuzbergensemble Burglengenfeld unter der Leitung von Dr. Franz Josef Riedhammer am Freitag, 19. Juli, um 20:30 Uhr in der Sebastianskirche.

      20.07.2019
      24. Südstaatenmusikfest
      Uhrzeit: 19:00 Uhr - 23:59 Uhr
      Ort:

      Die Bluesfriends veranstalten am Samstag, 20. Juli, das 24. Südstaatenmusikfest beim Fischerhäusl an der Naab (Flussbad-Gelände). Beginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt wie immer frei.

      Zwei Bands aus der Region stehen auf der Bühne. "Bläck Train" (Ex-Herzig Band) heizen wieder an. Zum ersten Mal beim Fest spielt anschließend "Nez Perce" mit Gitarrero Joe Brandl aus Schwandorf. 

        21.07.2019
        Konzert der Brassband "Fanfare van de Eerste Liefdesnacht"
        Uhrzeit: 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
        Ort: Bonhoeffer-Platz

        Besuch aus den Niederlanden: Die Brassband "Fanfare van de Eerste Liefdesnacht" aus Amsterdam zieht in diesem Sommer durch Europa und macht dabei auch Station in Burglengenfeld. Andreas Mehringer hat den Kontakt zur der "bunten, wilden Truppe" hergestellt – und zusammen mit seiner Frau Ainhoa Miranda unter dem Motto “Fenster zur Welt II” mehrere Veranstaltungen in Burglengenfeld und Wolfsegg organisiert.

        Die "Fanfare van de Eerste Liefdesnacht" ("Fanfaren Orchester der 1. Liebesnacht“) ist eine rund 25-köpfige Brassband aus Amsterdam. Ihre Auftritte sind musikalische Partys, eine aufregende Mischung aus Jazz, Swing, Soul und Weltmusik, von arabischen Grooves bis zu polnischen Volksliedern. Die Gruppe wurde als "bunte, wilde Truppe" beschrieben, "die mit ihrer sprudelnden Energie das Publikum mitreißt".

        Gegründet vor über 30 Jahren in der turbulenten Zeit der Amsterdamer Hausbesetzer-Bewegung, spielte die Band anfangs bei Demonstrationen, um potenziell gefährliche Situationen zu deeskalieren. Ihren Einsatz und ihr Engagement für wichtige progressive soziale Belange haben sie bis heute nicht verloren, jedoch spielen sie inzwischen auch regelmäßig bei Festivals, Konzerten und als Straßenband.

        Als solche treten sie am Sonntag, 21. Juli, um 19:00 Uhr am Bonhoeffer-Platz auf, unterstützt von der Stadt Burglengenfeld. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Andreas Mehringer, der in seiner Amsterdamer Zeit Trompeter dieser Band war und unter anderem bei der letzten CD-Produktion aus dem Jahr 2016 mit dem Titel "Roest Niet" ("Rostet nicht") mitwirkte. Die CD hat die Band sicher mit im Gepäck...

        Weitere Veranstaltungen des Festivals “Fenster zur Welt II” finden Sie hier.

          24.07.2019
          Sitzung des Stadtrats
          Uhrzeit: 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
          Ort: Historischer Rathaussaal

          Eine Sitzung des Stadtrates findet statt am Mittwoch, 24. Juli 2019, um 18:00 Uhr im historischen Rathaussaal.

          Folgende Tagesordnung ist im öffentlichen Teil vorgesehen:

          1. Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der Sitzung vom 05.06.2019

          2. Feuerwehrbedarfsplan 2019 bis 2023 für das Städtedreieck - Vorstellung und Beschlussfassung

          3. Genehmigung über- und außerplanmäßiger Ausgaben 2018

          4. Vorlage der Jahresrechnung 2018 der Stadt Burglengenfeld gem. Art. 102 Abs. 2 GO

          5. Jahresrechnung 2017 der Stadt Burglengenfeld, der Almosen-Stiftung und der "von Laengenfeld-Pfalzheim´schen Aussteuer-Stiftung Burglengenfeld - Beschlussfassung über die Entlastung

          6. Sophie-Scholl-Mittelschule - Anschaffung neuer PCs für die EDV-Räume

          7. Bauanträge und Bauvoranfragen

          7.1 Erweiterung einer Biogasanlage - Neubau Gärrestelager, Gärresteabfüllplatz, Zubau BKHW, Erweiterung Fahrsilos, Trafo, Umwallung auf dem Grundstück FlSt.Nrn. 666 und 1122 der Gem. Lanzenried, Hub 1 -

          7.2 Auffüllung von landwirtschaftlich genutzten Flächen mit den FlSt.Nrn. 2863, 2864 und 2860 (TF) der Gem. Burglengenfeld

          8. Errichtung eines sechsgruppigen Kindergarten

          8.1 Nachtrag zur Vergabe der Architektenleistungen

          8.2 Vergabe der Ingenieurleistung - Technische Ausstattung – Elektrotechnische Anlagen

          8.3 Vergabe von Ingenieurleistungen - Tragwerksplanung

          9. Rathaus Brandschutz - Brandschutzelemente Flure Teil 2 - Auftragsvergabe -

          10. Straßensanierungsprogramm 2018 - Teil 2 - Information über die Auftragsvergabe

          11. Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes; Widmung von Ortsstraßen bzw. beschränkt-öffentliche Wegen - Stichstraße „Augustenhof“, Verlängerung der „Dr.-Kurt-Schumacher-Straße“ mit Stichstraße, „Konrad-Adenauer-Straße“ mit Stichstraßen und „Ludwig-Erhard-Straße“ –

          12. Anfragen nach § 31 der Geschäftsordnung / Informationen des Bürgermeisters

            26.07.2019 - 27.07.2019
            Hoffest im Jugendzentrum
            Uhrzeit:
            Ort: Jugendzentrum

            Das Jubiläum 45 Jahre Jugendzentrum Burglengenfeld feiert die Initiative Jugendzentrum im Städtedreieck mit dem Hoffest gleich an zwei Tagen. Am Freitag, 26. Juli, ist Einlass ab 15 Uhr, am Samstag, 27. Juli, ab 13 Uhr. Ein Ticket für beide Tage kostet (inklusive Camping) 25 Euro, ein Tagesticket 15 Euro.

            Es treten folgende Bands auf: Propellerhead, Operation Semtex, AKD, Reysswolf, Zusammenrottung, Bouncin B.C., Konny, No Exit, Needle, ESA, Virus 41, SexGewitter, Bunker Chaos und Special Guest.

            Weitere Infos auf der Facebook-Seite des Jugendzentrums: https://www.facebook.com/juzbul

              26.07.2019 - 09.08.2019
              Kunst auf Bayerns Burgen
              Uhrzeit: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
              Ort: Burg Lengenfeld

              Vernissage und Preisverleihung der 15. internationalen Ausstellung für "Art Brut" und Naive Kunst ist am Freitag, 26. Juli, um 11 Uhr auf dem Gelände der Kaiser- und Herzogsburg, Erich-Gottfried-Heuser-Straße 1, 93133 Burglengenfeld.

              Die Kunstakademie stellt Bildwerke von Künstlern aus dem In- und Ausland aus und vergibt Preise in den Kategorien

              - "Art Brut" im Kunstgeschehen von psychisch, seelisch gehandicapten Künstlern

              - Kunst von "Jedermann-Künstlern" (z.B. Hobbykünstlern), d.h. naive Kunstbildwerke

              Die Ausstellung kann bis zum 9. August 2019 besichtigt werden. Weitere Infos unter https://www.swh-group.com/ sowie unter Tel. (09471) 70 00.