• Kahn im Naabtal bei Burglengenfeld
  • Burglengenfelder Bürgerfest
  • Bulmare - Das Wohlfühlbad

Aktuelles

17.06.2019

Ferienprogramm bietet garantierte Abwechslung



50 Aktionen in sechs Wochen: Das neue Ferienprogramm der Stadt erscheint Ende Juni. Jugendpflegerin Tina Kolb kann heuer ein einige Neuheiten präsentieren: Etwa „einmal Cowboy sein“ auf der Wild Bunch Ranch im Saltendorfer...weiterlesen...


14.06.2019

Gratis: Bücher zum Ausleihen im Freibadbereich des Bulmare


Lese- und Wasserratten unter sich (v.li.): Reiner Beck, Beate Fenz und Simone Seelos stellten den gemeinsamen Service von Bulmare und Stadtbibliothek vor.

Es gibt Leseratten und Wasserratten. Beide kommen im Bulmare dank einer Kooperation des Wohlfühlbads mit der Stadtbibliothek auf ihre Kosten: Nahe des Freibad-Eingangs gibt es einen Büchertisch, Literatur für Kinder und...weiterlesen...


13.06.2019

Bahnübergang in der Vorstadt wieder frei


Der Bahnübergang an der Brunnmühlstraße muss an vier Tagen gesperrt werden.

UPDATE mit guten Nachrichten. Die Arbeiten an der Schrankenanlage wurden bereits am vergangenen Wochenende abgeschlossen, eine Sperrung am kommenden Wochenende (22./23. Juni) ist somit nicht mehr notwendig.  Wegen...weiterlesen...


Veranstaltungen

10.06.2019 - 22.06.2019
Italienische Wochen in Burglengenfeld
Uhrzeit:
Ort: Historische Altstadt und Naabtalcenter

Gemeinhin streiten sich ja München und Regensburg um den Titel „nördlichste Stadt Italiens“. Jetzt schickt sich Burglengenfeld an, aus dem Zweikampf einen Dreikampf zu machen: Das Wirtschaftsforum hat die „Italienischen Wochen“ ausgerufen, die am Montag, 10. Juni, beginnen und mit der Italienischen Nacht am Samstag, 22. Juni, als Höhepunkt ihren Abschluss finden. Dazwischen findet am Sonntag, 16. Juni, der zweite verkaufsoffene Sonntag unter dem Motto „Burglengenfeld macht mobil“ statt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

    19.06.2019
    Bambini-Vorleseclub
    Uhrzeit: 09:30 Uhr - 10:30 Uhr
    Ort: Stadtbibliothek Burglengenfeld

    Bambini-Vorleseclub für Eltern mit Kleinkindern von 1-3 Jahren, 14 tägig mit Möglichkeit zur Ausleihe. 

      22.06.2019
      Italienische Nacht
      Uhrzeit: 17:30 Uhr - 23:59 Uhr
      Ort:
        28.06.2019
        Johannisfeuer am Galgenberg
        Uhrzeit: 21:00 Uhr - 23:00 Uhr
        Ort:

        Freitag, 28. Juni, 21.00 Uhr: Die Kolpingsfamilie lädt ein zum Entzünden des Johannisfeuers am Galgenberg. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

          28.06.2019 - 29.06.2019
          Mitternachtssauna "Italienische Nacht"
          Uhrzeit: 22:00 Uhr - 02:00 Uhr
          Ort: Bulmare - Das Wohlfühlbad

          "Italienische Nacht" ist das Motto der beliebten Mitternachtssauna im Bulmare. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

            29.06.2019 - 30.06.2019
            27. Lindenviertelfest der BRK Bereitschaft Burglengenfeld
            Uhrzeit: 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
            Ort:

            Das 27. Lindenviertelfest der BRK-Bereitschaft Burglengenfeld findet statt am Samstag, 29. Juni, und am Sonntag, 30. Juni 2019 im Hof des Rot-Kreuz-Hauses in der Lindenstraße 10. Beginn am Samstag, 29. Juni,  ab 17:00 Uhr und am Sonntag, 30. Juni,ab 10:00 Uhr. 

            • am Samstag ist ab 17:00 Uhr Festabend mit „d'Zechpreller“

            • am Sonntag Frühschoppen ab 10 Uhr, ab 11 Uhr gibt's Musik von "Schmarrnkerl & Funkerl" bis über Mittag 

            • Mittagstisch ab  11:30 mit Schweinebraten und Knödel

            • ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen, musikalisch gestaltet vom Nachwuchsorchester der Musikkapelle St. Vitus

            • Festausklang ist ab 17:00 Uhr mit "Almdoodler"

              29.06.2019 - 30.06.2019
              Kinder-Familien-Musical: „Wild West – Die Quelle des Glücks“
              Uhrzeit: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
              Ort: VAZ Pfarrheim Burglengenfeld

              Am 29. und 30. Juni 2019 präsentiert die Pfarrei St. Vitus das neue spannende Kinder-Familien-Westernmusical „Wild West – Die Quelle des Glücks“ von Hubert Zaindl. Bereits seit Beginn des Jahres probt der Mädchen- und Knabenchor der Singschule St. Vitus zusammen mit erwachsenen Schauspielern unter der Regie von Stephan Karl für die Aufführungen.

              Wild West:

              Früher waren sie die besten Freunde, doch nach einem Streit zwischen Sheriff Brown (Andreas Wagner) und Häuptling Sprechendes Büffelauge (Paula Zaindl), stehen sich die Cowboys und Indianer jetzt feindselig gegenüber. Einzig Kitty (Gabriele Böhm), die Tochter des Sheriffs, und Smoothie (Dominik Hitzek) der Häuptlingssohn, versuchen immer wieder zu versöhnen.

              Eines Tages verschwinden die Goldreserven der Cowboys und die Büffelherden der Indianer. Die Schuldigen scheinen schnell gefunden zu sein und es droht ein Kampf. Als sie jedoch bemerken, dass der dubiose Geschäftsmann McGreedy (Thomas Rappl) versucht, sie gegeneinander aufzuhetzen, beschließen sie ihre Feindschaft zu beenden, dem Bösewicht das Handwerk zu legen und ihren Besitz zurückzuholen.

              Doch ihre gemeinsame Mission verläuft völlig anders als geplant und so finden sich die Cowboys und Indianer plötzlich im größten Abenteuer ihres Lebens wieder...

              Den besonderen Reiz der Musicalprojekte in St. Vitus (und es ist bereits das achte Musical seit dem Amtsantritt von Kirchenmusiker Hubert Zaindl im Jahre 1999) machen eine stets witzige Story und mitreißende Musik, ein liebevolles Bühnenbild und die Interaktion der Kinder mit den erwachsenen Schauspielern aus. Hinter dem Zugpferd Hubert Zaindl steckt aber auch ein bewährtes Team hinter den Kulissen:

              Stephan Karl übernimmt wieder die Spielleitung, während sich Martina Prehn als Inspizientin um alles kümmert, was hinter, neben und auf der Bühne gebraucht wird. Dazu kommen mit den Musikern Michael Buckley (Schlagzeug) und Stefan Erras (Bass) zwei, die zusammen mit Zaindl schon bei vielen Projekten für das hohe musikalische Niveau sorgten. Und für das Bühnenbild konnte Zaindl die beiden Kunstlehrer des Gymnasiums Burglengenfeld, Andrea und Udo Schuller, gewinnen, die zusammen mit ihren Schülern einen riesigen Prärievorhang, einen Marterpfahl und verschiedenste Requisiten gestaltet haben.

              „Es ist einfach wunderbar, wie hier alles Hand in Hand geht. Wenn man mit einem Team arbeiten kann, dass schon so eingespielt ist, ist das eine tolle Sache, die sich natürlich dann auf die Qualität der ganzen Produktion niederschlägt.“ Erzählt Stephan Karl und ergänzt: „Man darf auch nicht vergessen, dass zu den genannten Leuten ja noch viele kleine und große helfende Hände dazu kommen, die das ganze Projekt mit ihrem enormen Engagement mittragen! Das ist in diesem Maße schon außergewöhnlich.“

              Die drei Aufführungen finden im VAZ (Pfarrheim) Burglengenfeld zur folgenden Zeiten statt:

              Samstag, 29. Juni (18 Uhr) und Sonntag, 30. Juni (15 und 18 Uhr).
              Kartenvorverkauf:
              Firma E. Rickl „Haus des Kindes“, Klostergasse 4, Burglengenfeld, Tel. 09471-607321, Erwachsene 10,- €, Kinder 8,- €.